Eine verhängnisvolle Nacht" - ZDF-Thriller mit Silke Bodenbender und Matthias Brandt

Wenn das Leben zum Albtraum wird: "Eine verhängnisvolle Nacht" heißt der ZDF-" Fernsehfilm der Woche" am Montag, 16. September 2013, 20.15 Uhr. Inszeniert wurde der Stalking-Thriller von Miguel Alexandre, der zusammen mit Harald Göckeritz auch das Drehbuch schrieb.

Hannah (Silke Bodenbender) hat ihr Leben im Griff. Die alleinerziehende Mutter zweier Kinder unterrichtet an einem Hamburger Gymnasium. Eines Tages steht ihr Traummann mitten im Lehrerzimmer. Der neue Kollege, Bernd Vossler (Matthias Brandt), erobert Hannahs Herz und das ihrer Kinder im Sturm. Viel weiß sie nicht über den Mann, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Als Hannah sein wahres Gesicht erkennt, ist es zu spät. Hinter der charmanten und freundlichen Art verbirgt sich ein jähzorniger Charakter. Bernd rastet ohne Ankündigung aus. Eines Tages vergewaltigt er Hannah. Sie geht zur Polizei und zeigt ihn an. Vossler wird verurteilt und muss für zwei Jahre ins Gefängnis. Nach seiner Entlassung beginnt für Hannah und ihre Kinder ein wahrer Albtraum.

Neben Silke Bodenbender und Matthias Brandt spielen unter anderen Rolf Becker als Hannahs Vater, Jella Haase als Tochter Paula, Dustin Raschdorf als Sohn Niklas, Ulrike C. Tscharre als Freundin.

12. September 2013, von Birgit 'Gewinnspielfee' Bruckner

ZDF

Hersteller

Websitezdf.de
Facebookfb/ZDF
Twittertwitter/ZDF
YouTubeyoutube/zdf

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews