Kino (Preview): Die Dunkle Seite des Mondes

Kino (Preview): Die Dunkle Seite des Mondes

Geld, Erfolg, Unglück? Der neue Thriller Die Dunkle Seite des Mondes mit Moritz Bleibtreu zeigt, wie sich ein Star-Wirtschaftsanwalt in der erfolgsorientierten Gesellschaft verliert. Seine Zuflucht? Die Natur. Doch auch dort gilt das Gesetz des Stärkeren…

Mehr

14. Januar 2016, von Katharina 'Katharina S.' Späth

DVD-VÖ | Der blonde Affe

DVD-VÖ | Der blonde Affe

Pidax film media Ltd. veröffentlicht am 28.02.2014 den spannenden Kriminalfilm Der blonde Affe nach dem Bestseller von Janwillem van de Wetering mit Top-Besetzung auf DVD.

Mehr

16. Februar 2014, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Ab 25.10.2013 erstmals auf Blu-Ray: Die Mächte des Wahnsinns

Ab 25.10.2013 erstmals auf Blu-Ray: Die Mächte des Wahnsinns

John Trent, Experte in Sachen Versicherungsbetrug, erhält den Auftrag, nach dem spurlos verschwundenen Schriftsteller Sutter Cane zu suchen, dessen Horrorromane seit Monaten Amerikas Bestsellerlisten anführen. Auf der Suche nach Cane gerät Trent in einen Strudel aus rätselhaften Ereignissen, die sein rationales Weltbild gründlich aus den Angeln heben. Er muss erkennen, dass ...

Mehr

15. August 2013, von Reinhard 'Reinifilm' Rieß

ZDF-"Herzkino" mit Jürgen Prochnow

ZDF-"Herzkino" mit Jürgen Prochnow

Culture-Clash-Komödie "Die Kinder meiner Tochter"

ZDF-"Herzkino" mit ]iJürgen Prochnow]:
Am Sonntag, 5. Mai 2013, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF die Culture-Clash-Komödie [bDie Kinder meiner Tochter[. In den weiteren Rollen spielen Mia Kasalo, Ugur Ekeroglu, Petra Kleinert, René Ifrah, Adrian Can, Kida Khodr Ramadan und andere. Regie führte Karola Meeder nach einem Drehbuch von Serkal Kus.

Mehr

2. Mai 2013, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Filmfestival Max Ophüls Preis: „Ein schmaler Grat“ nominiert in der Kategorie „Abendfüllender Spielfilm“

Der starbesetzte Debütfilm Ein schmaler Grat vom Münchner Regisseur und Drehbuchautor Daniel Harrich ist in der Kategorie „Abendfüllender Spielfilm“ beim Filmfestival Max Ophüls, dem wichtigsten Forum für die Förderung neuer deutschsprachiger Talente, nominiert. Der von Harrich inszenierte Psychothriller feiert auf dem Saarbrücker Festival am 22. Januar 2013 um 19.30 Uhr Premiere und ist sein Erstlingswerk.

Mehr

15. Januar 2013, von Markus 'Markus S.' Schaffarz