Planet Zoo: Das Wetlands Animal Pack ist jetzt erhältlich

Frontier Developments plc lädt die Spieler dazu ein, das Planet Zoo: Wetlands Animal Pack zu erleben, eine brandneue Erweiterung für die ultimative Zoo-Simulation, die heute auf Steam zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 9,99 Euro erscheint.

Mit der Veröffentlichung des Planet Zoo: Wetlands Animal Pack können die Spieler nun acht faszinierende neue Arten aus einem der artenreichsten Biome der Welt in ihren Zoos begrüßen. Das entspannte Capybara, das bemerkenswert aussehende Schnabeltier, der anmutige Asiatische Kleinkrallenotter, der wachsame Brillenkaiman, die flinke Weißnacken-Moorantilope, der prächtige Wasserbüffel, der elegante Rotscheitel-Kranich und der unverwechselbare Donaukamm-Molch werden Tierpfleger und Gäste gleichermaßen faszinieren.

Die Spieler können dafür sorgen, dass sich die tierischen Neuankömmlinge dank den neuen Ausstattungs-Elementen besonders wohlfühlen. So lässt sich beobachten, wie das Capybara unter dem Heißwasserhahn badet, oder wie das Schnabeltier seine Schwimmhäute nutzt, um sich in seinem Zuhause einzugraben. Die kleine Unterwasser-Futterstation, die Unterwasserboje und der natürliche Wasserlauf sorgen ebenfalls für Komfort und Spaß in den Lebensräumen.

Das Planet Zoo: Wetlands Animal Pack bietet den Spielern außerdem die Möglichkeit, sich an einem aufregenden neuen Szenario zu versuchen, das in Brasiliens atemberaubender Pantanal-Region spielt, einem der größten und vielfältigsten Feuchtbiotop-Ökosysteme der Welt. Die angehenden Zoowärter müssen in diesem Szenario Tiere retten, die nicht mehr in die freie Wildbahn zurückkehren können, und dafür sorgen, dass sie sich richtig entfalten können. Das Wohlergehen und der Schutz der Tiere stehen dabei klar im Vordergrund.

Neben der heutigen Veröffentlichung des Wetland Packs können sich die Spieler auch über ein kostenloses Update für das Basisspiel freuen, das eine Reihe aufregender Extras und Verbesserungen mit sich bringt, darunter unter anderem eine neue "Erkundungskamera", mit der die Spieler ihre Zoos aus dem Blickwinkel der Gäste erleben können sowie einen Farb- und Transparenz-Editor für das Wasser in den Gehegen.

Während das Planet Zoo: Wetlands Animal Pack das lang ersehnte Capybara ins Spiel bringt, feiert Frontier den heutigen Start mit einem speziellen Stream zugunsten des Naturschutzes auf Twitch, bei dem das beliebte Tier in echt zu sehen sein wird Der Stream wird aus dem Shepreth Wildlife Park in Cambridgeshire übertragen. Die Zuschauer können durch sorgfältig platzierte Kameras und Gespräche mit den Tierpflegern einen tieferen Einblick in die täglichen Gewohnheiten dieser notorisch entspannten und geselligen Tiere erhalten und einen genaueren Blick auf das Gameplay des Spiels werfen. Alle Einnahmen aus dem Stream, der am 12. April von 12:00 bis 20:40 Uhr MESZ läuft, gehen direkt an die Shepreth Wildlife Conservation Charity, die die Erhaltungsbemühungen im Shepreth Wildlife Park unterstützt und eine Reihe von Projekten weltweit unterstützt.

Der Stream wird auf Frontier Developments Twitchkanal ausgestrahlt:

Zum Spielen des Planet Zoo: Wetland Animal Packs wird das Basisspiel Planet Zoo benötigt, das derzeit zu einem vergünstigten Preis auf Steam erhältlich ist.

12. April 2022, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Planet Zoo

PC Spiel

GenreZoo Simulation
PublisherFrontier Developments
Release05.11.2019

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews