Deutscher Indie-Publisher Assemble Entertainment wächst weiter und verstärkt das A-Team!

Erst kürzlich bekam Publisher Assemble Entertainment große öffentliche Aufmerksamkeit durch das Statement von Gründer und CEO Stefan Marcinek, welches beispielsweise sogar von Forbes aufgegriffen wurde.

Nun hat Assemble erneut etwas zu verkünden: Das "A-Team" wächst weiter, begrüßt vier neue Mitarbeiter und verstärkt damit die Bereiche Business Development, Producing, Produktmanagement und Communitymanagement.

Außerdem wird Helge Peglow, der Producer von Assemble's bisher größtem Erfolg Endzone - A World Apart zum Head of Producing befördert. Damit umfasst das Assemble-Team, inklusive In-House Entwicklerstudio Gentlymad Studios, nun insgesamt 30 Mitarbeiter. Zusätzlich sucht der Publisher aktuell eine/n QA & Submission Manager/in (d/w/m).

Christian Schlütter (38) hat als Producer bereits beim Wormser Publisher Kalypso Media, beim Strategie-Publisher Paradox Interactive in Schweden und zuletzt bei Yager in Berlin gearbeitet. Christian war unter anderem verantwortlich für die Titel Dungeons 2/3 und Sudden Strike 4 sowie beteiligt an AA-Produktionen wie Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 und bringt eine zehnjährige Expertise im Bereich Producing mit ins "A-Team".

Tobias Hanika (31) war zuvor beim Publisher Kalypso Media als Video Production Manager tätig und betreute dort die gesamte Trailer-Planung sowie das Video-Team. Tobias bringt auch bereits Erfahrungen aus den Bereichen PR und Influencer-Marketing mit und setzt nun sein Allrounder-Wissen ein, um bei Assemble das Produktmanagement zu verstärken.
Als Produktmanager betreut er das erst kürzlich angekündigte Sphere - Flying Cities zusammen mit Senior Producer Christian Schlütter.

Jerome Zenker (25) ist der neue Business Development Manager und verantwortlich dafür, Spiele-Pitches von Entwicklern zu sichten, als auch selbst interessante Projekte zu finden. Zuvor war Jerome Produktmanager bei snakebyte und unterstützt seit über fünf Jahren ehrenamtlich den gemeinnützigen Verein Gaming Aid.


[p5|] Helge Peglow (43) ist seit drei Jahren bei Assemble Entertainment als Producer tätig und hat in dieser Zeit unter anderem den Strategie-Hit Endzone - A World Apart (über 350.000 verkaufte Einheiten), als auch die Roguelites Deadly Days und Orbital Bullet verantwortet, die beide über 90% positive Steam-Bewertungen haben. Nun ist Helge zum Head of Producing ernannt worden und betreut das Producing-Team als auch das zukünftige QA-Team.


[p6|] Maurice Skotschir (26) ist kein völlig neues Gesicht in der Assemble-Familie. Zuvor war Maurice bereits knapp ein Jahr als Junior Community Manager tätig, seit dem 01.07. ist er nun unbefristet angestellt und somit fester Bestandteil des "A-Teams". Unter seinem Spitznamen "Skoddy" ist Maurice unter der Leitung von Senior Community Manager Lars Racky in Foren, auf Discord sowie auf Social Media unterwegs und kümmert sich gemeinsam mit Lars um die Community.

29. Juli 2021, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

ASSEMBLE Entertainment

Publisher

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews