ARGON-News Juni 2013: Die neue Trilogie von Kerstin Gier

Sommerloch bei Argon?
Mitnichten! Unsere Hörbücher sorgen im Juni für eine waschechte Schlagzeile nach der anderen: Sie hat es wieder getan!
Bestsellerautorin Kerstin Gier legt neuen Roman vor Toter Lehrer an Berliner Problemschule – war es Mord?
Horst Evers rettet die Hauptstadt vor Rattenplage!
Private Tragödie für Special Agent Pendergast. Schmeißt er alles hin?
Neugierig geworden?

Kerstin Gier: Silber – Das erste Buch der Träume (gelesen von Simona Pahl)
Der Auftakt der neuen großen Trilogie von Bestsellerautorin Kerstin Gier. In Livs Träumen geschehen ungewöhnliche Dinge: Steinfiguren erwachen zum Leben, Kindermädchen schwingen blutrünstig das Hackebeil und auf einem Friedhof halten vier Jungs ein magisches Ritual ab. Liv kennt diese Jungs, denn sie gehen auf ihre Schule. Und eigentlich sind sie ziemlich nett. Dass sie allerdings Dinge von ihr wissen, die sie nur in ihren Träumen preisgegeben hat, kann sich Liv beim besten Willen nicht erklären. Was steckt dahinter? Kerstin Gier und Simona Pahl entführen die Hörer in eine mitreißende Welt voller Fantasie und Humor.

Hörprobe

Horst Evers: Der König von Berlin (Autorenlesung)
Der große Lakoniker der deutschen Literatur- und Kabarettszene begibt sich auf kriminelle Pfade. Provinz-Kommissar Lanner wurde soeben in den Moloch Berlin versetzt. Dort hat er sich mit allerlei Problemen rumzuschlagen: Ein Miethai wird tot in einem Hinterhof gefunden, der Chef einer großen Schädlingsbekämpfungsfirma zeigt sich ebenfalls blass und reglos, und zu allem Überfluss wird die Stadt von einer Rattenplage biblischen Ausmaßes heimgesucht. Willkommen in der Großstadt, Kommissar Lanner!
Hörprobe

Der Altmann ist tot. Frl. Krise und Frau Freitag ermitteln (gelesen von Joseline Gassen und Carolin Kebekus)
Aufruhr in der Berliner Problemschule: Mathelehrer und Schwerenöter Günther Altmann wurde tot am Reichstag gefunden! Die Gerüchteküche brodelt. War es Mord? Steckt eine betrogene Kollegin dahinter? Oder der rachedurstige Cousin einer Schülerin? Oder war Altmanns Lehrerdasein nur Tarnung und er Produzent von Filmen pikanten Inhalts? Fragen über Fragen und höchste Zeit, dass Frl. Krise und Frau Freitag ihre Ermittlungen aufnehmen ...
Hörprobe

Douglas Preston / Lincoln Child: Fear – Grab des Schreckens (gelesen von Detlef Bierstedt)
Aloysius-Pendergast-Adepten haben hierauf lange gewartet: Endlich wird das Geheimnis um Pendergasts Frau Helen gelüftet. Viele Jahre lang glaubte der Special Agent, sie sei tot – bis sie am Ende des letzten Teils im Central Park vor ihm stand. Doch das Wiedersehen währt nur kurz. Helen wird entführt, und Pendergast begibt sich auf die Verfolgungsjagd seines Lebens ... Mal atemlos, mal lauernd, aber immer vollendet distinguiert führt Detlef Bierstedt durch einen Fall, der Pendergast tief ins Mark trifft.
Hörprobe

5. Juni 2013, von Alex 'Alex B.' Börner

Argon Verlag

Hersteller

Websiteargon-verlag.de
Facebookfb/ArgonVerlag
Twittertwitter/ArgonPresse

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews