Kostenloses Content-Update für The Bus: Linie 100

Die neue Erweiterung für die Simulation The Bus von Publisher Aerosoft und Spieleentwickler TML-Studios fügt dem Spiel eine neue Route hinzu: Mit dem Update 1.10 ist im Spiel die Linie 100 verfügbar. The Bus ist derzeit im Early Access und erhält regelmäßige Updates, die das Spiel erweitern und optimieren.

Zum DLC Linie 100: Die neue Linie führt vom Bahnhof Zoologischer Garten bis zum Alexanderplatz, vorbei an den Nordischen Botschaften, der Siegessäule und dem Schloss Bellevue. Auch der Bundestag kann von der Linie aus entdeckt werden. Zudem lohnt sich auch eine Erkundung der neu hinzugefügten Nebenstraßen außerhalb der Strecke, etwa das Regierungsviertel. Wie gewohnt sind alle 3D-Modelle der Sehenswürdigkeiten detailliert und realitätsnah umgesetzt, sodass das der neue DLC das digitale Berlin in The Bus wirklichkeitsgetreu erweitert. Eine Fahrt mit der neuen Linie dauert ungefähr 30 Minuten.

Zu The Bus: The Bus ist seit dem 25. März 2021 im Early Access auf Steam und kostet 25,95 EUR. Der ultrarealistische Bussimulator liefert neben einer beeindruckenden Unreal-Grafik ein außergewöhnlich detailliertes Streckennetz durch Berlin im Maßstab 1:1 sowie den originalgetreuen Nachbau des Scania Citywide Bus. Im Laufe des Early Access wird The Bus zur umfassenden Bus-Simulator-Sandbox mit zusätzlichen Fahrzeugen, einem Multiplayer- und Wirtschafts-Modus sowie fast unbegrenzten Modding-Optionen entwickelt. Zeitplan und Reihenfolge der Erweiterungen teilt TML in einer Roadmap mit, die auf der Steam-Produktseite veröffentlicht wird.

25. Mai 2022, von Andreas 'ResQ' Nix

The Bus

PC Spiel

GenreSimulation
PublisherAerosoft
EntwicklerTML Studios
Release25.03.2021

Aerosoft GmbH

Hersteller

Websiteaerosoft.de

Mehr zu diesen Themen