Gran Turismo 7 erhält mit Juni-Update drei neue Autos und eine Rennstrecke

Mit dem Update 1.17, das am 23. Juni 2022 veröffentlicht wird, werden drei weitere Autos sowie die Watkins Glen International-Rennstrecke hinzugefügt.

Angeführt wird die Liste der neuen Fahrzeuge vom legendären Suzuki V6 Escudo Pikes Peak Special ’98, der nach zehn Jahren Abstinenz zur Serie zurückkehrt und das Herz vieler Fans der Rennsimulation höher schlagen lässt. Dazu werden ebenfalls der Suzuki Vision Gran Turismo (Gr.3 Version), der umfangreich für die Gr.3-Vorschriften optimiert wurde sowie das historienreiche Kultauto 1932 Ford Roadster hinzugefügt.

Die neu implementierte Watkins Glen International-Rennstrecke, die im Bundesstaat New York liegt, bietet Spielern sowohl Hochgeschwindigkeitsabschnitte als auch technisch anspruchsvolle Kurvenkombinationen. Des Weiteren werden noch drei zusätzliche Menü-Karten dem Gran Turismo Café hinzugefügt.

22. Juni 2022, von Andreas 'ResQ' Nix

Sony Computer Entertainment Deutschland

Publisher

Websiteplaystation.de
Facebookfb/PlayStation.DE

Gran Turismo 7

PlayStation4 Spiel

GenreRennsport Simulation
PublisherSony Computer Entertainment
EntwicklerPolyphony Digital
Release04.03.2022

Gran Turismo 7

PlayStation5 Spiel

GenreRennsport Simulation
PublisherSony Computer Entertainment
EntwicklerPolyphony Digital
Release04.03.2022

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews