GC2012: OnNet präsentiert Rising Force 1.5

Seit 2006 erfreut sich Rising Force großer Beliebtheit. Aber auf den Lorbeeren ruht sich OnNet bei Weitem nicht aus. Und so war der Schritt zur verbesserten und überarbeiteten Version von Rising Force nicht weit. Aber was hat sich nun verändert?

In diesem Anfang Dezember erscheinenden Fantasy-MMO-RPG (Massive Multiplayer Online Role Play Game) mit SciFi-Hintergrund geht es um 3 Rassen, die sich gegenseitig bekriegen. Wie passen nun SciFy und Fantasy zusammen? Nun ja, es spielt in einer Fantasy-Welt, in der ein Asteroid eingeschlagen ist. Dieser Asteroid beinhaltete eine Energieform, die sich die drei Rassen zunutze machten. Mit dieser Energieform waren sie in der Lage, mächtige Kampfmaschinen zu bauen, um die gegnerischen Rassen zu vernichten.

Hieraus kann man schon in etwa erahnen, dass es sehr große Schlachten geben wird, in denen sich die Spieler gegenseitig bekämpfen und so untereinander Kräfte messen können. Der PvP-Anteil (Spieler gegen Spieler) ist also recht groß. Auch darf in dem Spiel ein Ligen-System nicht fehlen, in dem man sich mit anderen Messen kann.
Damit der Spielspaß nicht getrübt wird, wurde am Balancing (Ausgewogenheit) des Spiels gefeilt. So halten sich die Waffen, Kampfmaschinen und Skills der Rassen die Waage, und bieten keine unfairen Vorteile.

Wer einfach nur mit seinem Charakter durch das Lösen von Aufgaben vorankommen möchte, ist in den PvE-Bereichen (Spieler gegen Spielwelt) gut aufgehoben. Hier muss man keine Angriffe von anderen Spielern fürchten. Man kann hier in aller Ruhe Leveln, und seine Fähigkeiten ausbauen. Auch kann man hier für Kämpfe trainieren, um im PvP-Bereich nicht sang- und klanglos unterzugehen.

Natürlich wird die Kommunikation mit und das Feedback von der Fanbase groß geschrieben und berücksichtigt. So soll das Spiel immer weiter verbessert werden, indem die Spieler ihre Erfahrungen mit den Entwicklern teilen.

Für die Ende August stattfindende Closed Beta kann man sich mittels einer Seite eintragen, und mit Glück einer der 4000 - 6000 glücklichen ersten Testern werden. Nach der Closed Beta werden die Spielfortschritte zurückgesetzt, und alle starten in die Open Beta bei 0.
Für alle Spieler, die bereits einen Rising Force Account haben, und die alte Version des Spiels schon spielen gibt es noch einen Wermutstropfen: den alten Account mit in das neue Spiel zu übernehmen ist nicht möglich. Dies hat einerseits balancing-technische Gründe und andererseits kommen in der überarbeiteten Version neue bzw. überarbeitete Fähigkeiten zum Einsatz.

Dieses Free2Play Spiel macht einen guten und soliden Eindruck. Durch den engen Kontakt mit der Fanbase wird auch auf Spielerwünsche eingegangen, um somit den Spielspaß und die Atmosphäre anzuheben. Für Genre-Freunde durchaus ein Blick wert.

1. September 2012, von Andreas 'ResQ' Nix

gamescom 2012

Event

Websitegamescom.de
OrtKöln Messe
Beginn16.08.2012
Laufzeit4 Tage

Rising Force

PC Spiel

GenreMMO-RPG
PublisherOnNet

OnNet Europe

Publisher

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews