Ein September voller Preise in World of Tanks: Mercenaries

Die Sommerferien sind fast überall vorbei, aber das bedeutet noch lange nicht, dass der Spaß ein Ende haben muss! Denn im September ist wirklich für jeden Konsolenfreund etwas dabei: Neue und aufregende Events, Karten, Fahrzeuge und Verdienstmöglichkeiten unterhalten Spieler in World of Tanks: Mercenaries den ganzen Monat über!

Das erste Großereignis des Monats ist Take Point, eine neue Verdienstmöglichkeit, bei der man Aufgaben im Spiel erledigen muss, um Preise zu gewinnen! Dazu sollten Spieler einfach Gefechte gewinnen und die täglichen Ops abschließen, um Punkte zu sammeln - je mehr Punkte man bekommt, desto mehr Preise lassen sich abstauben. Es gibt 10 verschiedene Preisstufen, die von Silber, Verbrauchsmaterialien und Premiumzeit bis hin zu einem mächtigen Premiumpanzer in Form des Scourge Kirovets-1 reichen! Der Scourge verfügt über eine ausgezeichnete Rüstung, die ihn bei direkten Angriffen gut unterstützt. Schlichtweg ein beeindruckendes Gefährt, das Spieler nun Ihrer Sammlung hinzufügen können. Take Point läuft bis zum 28. September.

Wir freuen uns zudem darauf, den Tankman Day zu begehen, einen Nationalfeiertag, der vor allen Dingen im ehemaligen Ostblock und in Russland von großer Bedeutung ist und die Rolle der Panzerbesatzungen im Zweiten Weltkrieg würdigt. Zum Gedenken an diesen besonderen Tag, können Spieler auf der ganzen Welt bei den ersten Siegen am 8. und 9. September x3 XP erringen. Es gibt sogar ein spezielles Tankman Day Emblem, das Spieler zu ihren Lieblingstanks auf der Registerkarte hinzufügen können!

Außerdem können Spieler im Rahmen eines weiteren neuen Events, das vom 19. bis 23. September stattfindet, für ihre Akademie kämpfen. Alle Spieler werden nach dem Zufallsprinzip einer von sechs Akademien zugeordnet. Dazu bekommen sie einen speziellen Emblem-Gutschein, mit dem sie die Farben ihrer Akademie im Kampf verteidigen können. Wer bereit ist anzutreten, muss mit anderen Spielern aus der ganzen Welt in derselben Akademie zusammenarbeiten, um zu beweisen, dass sie die Besten sind! Verdienen lassen sich die meisten EP in Gefechten während des gesamten Events. Die Spieler einer Akademie, die die meisten Abschlüsse erzielen, erhalten Premiumzeit und Crew-Gutscheine!

Alexander der Große weinte, als er keine Welten mehr zu erobern hatte. Aber dank einer von Fans geliebten Karte, die am 18. September in die Rotation für Mehrspielerschlachten zurückkehrt, werden World of Tanks: Mercenaries Spieler keine derartigen Probleme haben! Sie sollten sich auf die Erkundung der Karte „Verstecktes Dorf“ vorbereiten, einem malerischen und geheimnisvollen Zufluchtsort in den Bergen. Das Dorf sieht nicht so aus, als wäre es für die Schlachten gewappnet. Spieler sollten also darauf achten, dass sie nicht zu viel Schaden anrichten, während sie die strategischen Möglichkeiten erkunden ...

Die Söldnerliste wird in diesem Monat weiter ausgebaut, wobei noch mehr Verträge für leistungsstarke Fahrzeuge mit einzigartigen Söldner-Besatzungen am Steuer verfügbar werden.

Spieler haben die Möglichkeit, Aufträge für Panzer zu übernehmen, die sie in den letzten Monaten vielleicht verpasst haben! Der Mercenaries Tech Tree ist die Anlaufstelle im Spiel, um in den kommenden Wochen die folgenden Panzer kostenlos zu verdienen:

  • SmoothMan (verfügbar ab dem 18. September): ein mobiler, mittlerer Panzer mit großartiger Panzerung. Er wird von Blood Falcon gesteuert, einem US-amerikanischen Helden, ausgestattet mit einem unglaublichen Kampfgeist.

  • Caboose (verfügbar am 18. September): ein leichter Panzer, der japanisches und deutsches Ingenieurwissen auf beeindruckende Art und Weise vereint. Er ist mit Hidden Death besetzt, einem chinesischen Söldner, der für den Schutz und die Versorgung seiner Familie kämpft.

  • Thresher (verfügbar ab dem 25. September): ein leichter, aber gut gerüsteter Panzer mit einer aggressiven Waffe. Er untersteht Dark Fox, einem Neuseeländer, der während des Zweiten Weltkriegs unter britischem Kommando stand, bevor er abtrünnig wurde und sich an den Achsenmächten rächen wollte.

  • Stubbs (verfügbar ab dem 25. September): ein rücksichtsloser, leichter Panzer, der sich wie eine Schlange bewegt und mit der gleichen rasanten Intensität zuschlägt. Er wurde von Crazy Snake beschlagnahmt, einem unberechenbaren, aggressiven und verwirrten Söldner, der Feinde verhöhnen und ablenken kann, während seine Teamkollegen den Feind an der empfindlichsten Stelle treffen.

  • Bulwark (verfügbar ab dem 25. September): ein träger, schwerer Panzer, der zum Schutz seiner Verbündeten eine Menge Schaden auf sich nehmen kann. Er steht unter dem Kommando von Exiled Wolf, einem selbstständig agierenden, furchterregenden, amerikanischen Söldner.

Das allererste Premium Mercenaries-Fahrzeug ist auch bis zum 2. Oktober im Shop erhältlich!

Der unglaubliche Trinity Mk II ist eine modifizierte Version des Panzers, der schon eine gewagte Mission in War Stories: Der Diebstahl absolviert hat. Er bringt viele neue, höllisch ansprechende Features mit, die ihm diverse Vorteile auf dem Schlachtfeld verschaffen.

Er verfügt über ausgezeichnete Verteidigungsfähigkeiten, mit einer dreifachen Schicht aus hervorragender Schottpanzerung, die ihn zu einem der am besten gerüsteten, mittleren Panzer im Spiel macht. Der Trinity Mk II wird von der exklusiven Sonic Valkyrie Crew angeführt, die einem italienischen Freiheitskämpfer untersteht, der Ketten schnell reparieren kann und eine geringere Chance hat, kritischen Schaden zu erleiden!

Egal, ob neuer Rekrut oder erfahrener Veteran: In World of Tanks: Mercenaries gibt es mehr als genug Inhalte, um diesen September alle Spieler auf dem Schlachtfeld gleichermaßen auf Trab zu halten!

7. September 2018, von Stefan Kappellusch

World of Tanks

Browsergame

GenreMMO
PublisherWargaming.net
EntwicklerWargaming.net
Websitepanzer.de

World of Tanks

PlayStation4 Spiel

PublisherWargaming.net
Websiteps4.worldoftanks.com

World of Tanks

Xbox One Spiel

PublisherWargaming.net
EntwicklerWargaming.net

Mehr zu diesen Themen