Call of Duty führt die Fans von Black Ops nach Nuk3town

Call of Duty®: Black Ops III erhält eine Neuinterpretation von Nuketown, der bei den Fans beliebtesten Map. Ins Jahr 2065 katapultiert und für eine neue Gameplay-Generation ausgelegt, integriert Nuk3town das System für Momentum-basierte kombinierte Bewegungsabläufe aus Black Ops III und führt die Spieler in intensive Kämpfe auf engem Raum - genau, wie sie es erwarten.

Fans, die das Spiel vorbestellen, erhalten die DLC-Map Nuk3town in Form eines Download-Codes, der den Kopien zum Start von Call of Duty: Black Ops III für das PlayStation®4 Computer-Entertainment-System, Xbox One, das Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft, und PC beigelegt wird. Call of Duty: Black Ops III, veröffentlicht von Activision Publishing, Inc., einer 100%igen Tochtergesellschaft von Activision Blizzard (Nasdaq: ATVI), und entwickelt vom preisgekrönten Entwickler Treyarch, erscheint Freitag, den 6. November.

„Die Nuketown-Maps haben einen ganz besonderen Platz in der Geschichte des Multiplayer-Modus von Call of Duty und wir können es kaum erwarten, auf diesem Vermächtnis in Black Ops III aufzubauen“, meint Mark Lamia, Studioleiter von Treyarch. „Wir haben das Design der Karte vorsichtig angepasst, um sicherzustellen, dass es zu unserem neuen Bewegungssystem passt, ohne dabei den Spirit und den Spaß zu verlieren, durch die Fans überhaupt erst ihre Liebe zu dieser Map entdeckt haben.“

Die beliebte Map hatte ihren Einstand in Call of Duty®: Black Ops und kehrte in Call of Duty®: Black Ops II als Nuketown 2025 zurück, wobei der Look und das Spielgefühl modernisiert wurden, um der dargestellten Zukunft Rechnung zu tragen. Als Nuk3town bietet diese klassische Bonus-Map jetzt in Call of Duty: Black Ops III erneut die schnelle Action, die für alle Spielweisen geeignet ist, allerdings neu interpretiert für eine neue Generation von Spielstilen, die am besten zum neuen Bewegungssystem passen.

Der Black Ops III-Multiplayer stellt den intensivsten und einträglichsten dar, den es in der Serie bisher gab. Spieler können sich raffiniert und flüssig durch die speziellen Umgebungen bewegen und dabei jederzeit die volle Kontrolle über ihre Waffen behalten. Treyarch führt außerdem das neue Spezialisten-System ein, in dem Spieler neun Black Ops-Soldaten auswählen und aufsteigen lassen können, bei denen Look, Persönlichkeit, Stimme sowie kampferprobte Waffen und Fähigkeiten jeweils ganz eigen sind. So entsteht eine völlig neue Art, sich in den Kampf zu stürzen. Der Multiplayer wird durch ein runderneuertes System zur Anpassung von Waffen abgerundet, das Spielern noch bessere Werkzeuge in die Hand gibt als jemals zuvor, um die perfekte Waffe zu erschaffen und anzupassen.

Nuk3town für Call of Duty: Black Ops III erscheint nur für PS4, Xbox One und PC.

1. September 2015, von Steffen 'S. Fölsch' Fölsch

Activision Publishing Inc.

Hersteller

Websiteactivision.com
Twittertwitter/Activision

Call of Duty®: Black Ops III

PC Spiel

GenreFPS
PublisherActivision Publishing Inc.
EntwicklerTreyarch
Websitecallofduty.com
Facebookfb/callofduty
Release06.11.2015
YouTubeyoutube.com/callofduty

Call of Duty®: Black Ops III

Xbox One Spiel

GenreFPS
PublisherActivision Publishing Inc.
EntwicklerTreyarch
Websitecallofduty.com
Facebookfb/callofduty
Release06.11.2015
YouTubeyoutube.com/callofduty

Call of Duty®: Black Ops III

PlayStation4 Spiel

GenreFPS
PublisherActivision Publishing Inc.
EntwicklerTreyarch
Websitecallofduty.com
Facebookfb/callofduty
Release06.11.2015
YouTubeyoutube.com/callofduty

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews