Nächste R.A.T.-Generation definiert Anpassungsmöglichkeiten neu

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas kündigt Mad Catz Interactive, Inc. mit der R.A.T. PROx die nächste Generation seiner beliebten R.A.T.-Serie von Gaming-Mäusen an.

Die R.A.T. PROx wurde geschaffen, um die fortschrittlichste Gaming-Maus der Welt zu sein. Das Chassis besteht aus einer Magnesium-Legierung, um das Gewicht zu reduzieren und bietet ein komplett überarbeitetes Mausrad-System, das ein absolut neues Spielerlebnis garantiert.

Zahlreiche Funktionen sind bereits zum Patent angemeldet. Die R.A.T. PROx ist mit PCs kompatibel und wird voraussichtlich im Frühjahr 2015 verfügbar sein. Sie wächst buchstäblich zusammenmit dem Gamer und bietet sogar die Möglichkeit, über das modulare Sensordesign (Modular Sensor Unit / MSU) in Zukunft die jetzigen Sensoren gegen neuere auszutauschen. Außerdem erlaubt sie den Einsatz individueller Sensoren.

Die R.A.T. PROx bietet ein komplett neu gestaltetes Mausrad-System, das es dem Gamer ermöglicht, die Klickkraft des Rades anzupassen oder auch das Rad herauszunehmen. Sie verfügt sogar über eine neue, analoge Funktion für Seitwärtsbewegungen, mit der der Gamer die horizontalen Bewegungen mit dem Mausrad steuern kann.

„Wir sind weiterhin sehr stolz auf alles, was wir mit unserer R.A.T.-Serie von Gaming-Mäusen seit der ersten Version erreicht haben. Es ist eine Serie, die überall bejubelt wurde, zahllose Awards gewonnen und passionierten Gamern viele neue Funktionen gebracht hat. Wir sind uns sicher, dass die R.A.T. PROx PC-Gaming auf ein ganz neues Level hebt und durch die innovativen, patentierten Erfindungen Gamern eine ganz neue Form der Konfigurierbarkeit bietet“, erläutert Darren Richardson, President und Chief Executive Officer bei Mad Catz. „PC-Gaming macht einen Großteil unseres Geschäfts aus und wir werden das 2015 weiter ausbauen. Wir sind uns sicher, dass die R.A.T. PROx für alle essentiell werden wird, die ernsthaft spielen wollen und sie wird daher unsere Absätze weiter steigern.“

9. Januar 2015, von Alex 'Alex B.' Börner

Mad Catz

Hersteller

Websitemadcatz.com

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews