MAD CATZ und OUYA verkünden CONTENT AGREEMENT

Mad Catz Interactive, Inc. (“Mad Catz”) und OUYA geben bekannt, dass Inhalte der OUYA® zukünftig auf der Mad Catz M.O.J.O. Micro-Console für Android nutzbar sein werden. Zudem wird die UVP der M.O.J.O. Konsole in den USA auf € 199,99 gesenkt. Ähnliche Preissenkungen sollen auch in den anderen Hauptabsatzmärkten folgen.

Bereits zu Beginn der Woche wurde die OUYA Everywhere Initiative verkündet, welche das Ziel hat, OUYA-Inhalte auf einer Vielzahl von Geräten zu etablieren, wovon die M.O.J.O. Micro-Console die erste ist. Die Initiative soll im späten Frühjahr dieses Jahres beginnen, womit alle bisherigen und folgenden Inhalte von OUYA für die Mad Catz Micro Konsole verfügbar sein werden.

„Bis jetzt war die Spieleerfahrung in einer Box eingeschlossen“, so Julie Uhrmann, CEO und Gründer von OUYA. „Zusammen mit dem Hardwarehersteller Mad Catz ändern wir diese Tatsache. Die heutige Bekanntmachung kennzeichnet den Beginn einer wahrhaft offenen Plattform, auf der unabhängige Entwickler ihre Projekte zusammen bringen und Spieler tatsächlich spielen können: und zwar überall.“

„Mit mehr als 680 Spielen und 33.000 registrierten Entwicklern verfügt OUYA über einen imposanten Katalog an Titeln von erstklassigen Entwicklern und unabhängigen Publishern, die alle darauf abzielen, die pure Spielerfahrung zu bieten, indem sie die Vorteile von TV und Controller miteinander verbinden“, so Darren Richardson, Präsident und CEO von Mad Catz Interactive, Inc. „Die Vereinbarung mit OUYA legt Zeugnis über unsere Vision einer wahrhaft offenen Software Plattform ab, die von der hochleistungsfähigen Hardware der M.O.J.O. und dem gesamten System von GameSmart Spielezubehör getragen wird. Wir sind überzeugt, dass die heutige Bekanntmachung den Reiz von M.O.J.O. erhöhen wird und viele passionierte Spieler darauf zurückgreifen werden.“

8. März 2014, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Mad Catz

Hersteller

Websitemadcatz.com

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews