Razer Kishi V2 für Android bekommt Controller Support für Touchscreen-only Spiele

Nach der Veröffentlichung des vielfach ausgezeichneten Razer Kishi V2 für Android im vergangenen Jahr bringt Razer nun ein großes Update für seine Razer Nexus-Software und die Kishi V2 für Android-Controller-Firmware. Der neue „Virtuelle Controller-Modus“ ermöglicht es, den Kishi V2 für Android-Controller zum Spielen von Touchscreen-Games zu verwenden. Dadurch erleben Mobile-Gamer eine Steuerung in Konsolenqualität.

Die Lösung von Razer basiert auf einer neuartigen Kombination aus der Hardware im Kishi V2-Controller und der Software in der Razer Nexus-App, um eine zuverlässige und benutzerfreundliche Controller-Unterstützung für unzählige Touchscreen-Spiele zu ermöglichen.

Der „Virtuelle Controller-Modus“ ist ab sofort als kostenloses Update für alle Kishi V2 für Android-Besitzer über die Razer Nexus-App im Google Play Store verfügbar. Das Feature wird im 1. Quartal 2023 auch im Razer Edge integriert.

ÜBER DIE RAZER NEXUS APP (KOSTENLOSER DOWNLOAD)

Der Kishi V2 für Android nutzt die kostenlose Razer Nexus App. Spieler können die Razer Nexus-App und die Benutzeroberfläche per Tastendruck starten, um auf installierte Spiele zuzugreifen, auf YouTube oder Facebook zu streamen, die aus über tausend kompatible Spiele bestehende Bibliothek zu durchsuchen oder Controller-Einstellungen anzupassen. Razer Nexus ist eine optionale App und 100 % kostenlos (ohne Abonnement).

Weitere Informationen zum Razer Kishi V2 for Android: Produktseite

Weitere Informationen zu Razers #WinItYourWay Kampagne sind auf der Webseite zu finden.

23. Januar 2023, von Stefan Kappellusch

Razer

Hersteller

Websiterazerzone.com
Facebookfb/RazerGermany
Twittertwitter/CultOfRazer
YouTubeyoutube/cultofrazer

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews