PUBG Corporation kündigt Zeitplan für den globalen PCS Charity Showdown an

Nach der Ankündigung der PUBG Continental Series (PCS) als Antwort auf COVID-19 gibt die PUBG Corporation den Zeitplan für die erste Veranstaltung - den PCS Charity Showdown - bekannt. Der PCS Charity Showdown besteht aus vier regionalen Online-Turnieren, die im Laufe des Monats Mai stattfinden. Die vier Regionen umfassen: Asien (Korea, Japan, China und Chinesisch-Taipeh), Asien-Pazifik (Südostasien und Ozeanien), Europa und Nordamerika.

In jedem der regionalen Turniere kämpfen die Teams um ihren Anteil an einem Preisgeld von 100.000 US-Dollar. Da es sich um Wohltätigkeitsturniere handelt, spendet die PUBG Corporation für jedes Turnier zusätzlich 100.000 US-Dollar an die von den siegreichen Teams ausgewählten Wohltätigkeitsorganisationen. So ergibt sich ein Gesamtsumme von 800.000 US-Dollar. Weitere Einzelheiten zu jedem einzelnen Turnier gibt es hier:

PUBG CONTINENTAL SERIES EUROPA CHARITY SHOWDOWN

Zeitplan:

Offenes Qualifikationsturnier Westeuropa: 2. - 9. Mai
Offenes Qualifikationsturnier Osteuropa: 4. - 11. Mai
Offenes Qualifikationsturnier Mittlerer Osten & Afrika: 5. - 12. Mai
Gruppenphase 1. Woche: 15. - 17. Mai
Gruppenphase 2. Woche: 22. - 24. Mai
Finale mit 16 Teams: 29. - 31. Mai

Teilnehmende Teams:

Eingeladen: FaZe Clan, Team Liquid, Natus Vincere, TSM, ENCE, RYE Gaming, Northern Lights Team, Adepts, Tornado Energy, Omaken Sports
14 Teams aus den offenen Qualifikationsspielen

PUBG CONTINENTAL SERIES NORDAMERIKA CHARITY SHOWDOWN

Zeitplan:

Achtelfinale (64 Teams): 2. - 3. Mai
Viertelfinale (32 Teams): 9. - 10. Mai
Halbfinale (16 Teams): 16. - 17. Mai
PCS North America Charity Showdown Finale: 21. - 24. Mai

Teilnehmende Teams:

Eingeladen: Soniqs, Exodus, Oath, Houston Hardshifts, Livid Gaming, 303 Esports, Team Clueless, Radiance
Acht Teams aus den offenen Qualifikationsspielen

PUBG CONTINENTAL SERIES ASIEN CHARITY SHOWDOWN

Zeitplan:

1. Woche: 15. und 17. Ma
2. Woche: 22. und 24. Mai

Teilnehmende Teams:

Korea: Gen.G, ENTUS, Element Mystic, Griffin, VRLU GHIBLI, Quadro
China: Luminous Stars Gaming, LYG Gaming, Tianba, iFTY, Four Angry Men, RushB Gaming
Japan: Sunsister, Detonation Gaming White
Chinesisch Taipeh: Global Esports Xsset, Team Curson

PUBG CONTINENTAL SERIES ASIEN-PAZIFIK CHARITY SHOWDOWN

Zeitplan:

1. Woche: 14. und 16. Mai
2. Woche: 21. und 23. Mai

Teilnehmende Teams:

Vietnam: Ceberus Esports, Creatory Esports, Phoenix Gaming, Divine Esports, DivisionX Gaming, DIC Gaming
Thailand: Buriram United Esports, Golden Cat, Daytrade Gaming, Qconfirm, MiTH
Indonesien: Victim FTF
Philippinen: ArkAngel Predator
Ozeanien: Fury Australia, Athletico, Team Ferox

Mit der Online-Durchführung aller PCS-Charity-Showdown-Veranstaltungen strebt die PUBG Corporation es an, die am Anfang diesen Jahres angekündigten Ziele zu erreichen. Zu denen zählt die Stärkung des Ökosystems von PUBG Esport, die Bekräftigung seiner Nachhaltigkeit durch die Verbesserung der Wettbewerbsstruktur, die Erhöhung der Gewinnbeteiligung mit den teilnehmenden Teams und der Ausbau von Partnerveranstaltungen Dritter.

Weitere Informationen zu PUBG Esport 2020 und den regionalen Turnieren folgen in naher Zukunft. Mehr Informationen gibt es auf Twitter und Instagram.

30. April 2020, von Stefan Kappellusch

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG)

PC Spiel

GenreFirst-Person-Shooter Battle-Royale
PublisherPUBG Corporation
EntwicklerPUBG Corporation
Websiteplaybattlegrounds.com
Facebookfb/PUBG
Twittertwitter/pubg
YouTubeyoutube.com/channel/UCnXDQbqIdp-HQuDyM4p12ng

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews