PUBG Corporation enthüllt Pläne für PUBG Mobile Indien

Die neue App soll die Datensicherheit erhöhen und lokale Besonderheiten berücksichtigen
Die Gründung einer indischen Tochtergesellschaft und Investitionen in Höhe von 100 Millionen US-Dollar werden einen Beitrag zur indischen Spiel-, Esport-, Unterhaltungs- und IT-Industrie leisten

Die PUBG Corporation, Entwickler von PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS (PUBG) und Tochtergesellschaft der südkoreanischen KRAFTON, Inc. gibt bekannt, dass sie an einer Einführung von PUBG MOBILE INDIEN arbeitet. Das neue Spiel wurde speziell für den indischen Markt entwickelt. Das Unternehmen gab außerdem Pläne bekannt, neben Investitionen zur Förderung der lokalen Games-, Esport-, Unterhaltungs- und IT-Industrie eine sichere und gesunde Spielumgebung zu schaffen.

Da die Privatsphäre und die Sicherheit der indischen Spielerdaten für die PUBG Corporation oberste Priorität haben, wird das Unternehmen regelmäßige Prüfungen und Verifizierungen der Speichersysteme durchführen, auf denen die persönlichen Daten der indischen Benutzer gespeichert sind. Dadurch soll die Sicherheit verstärkt und eine sichere Verwaltung der Daten gewährleistet werden.

Um eine gesunde Spielatmosphäre aufzubauen und zu fördern, werden die Spielinhalte verbessert und auf die lokalen Bedürfnisse zugeschnitten. Verschiedene Aspekte des Spiels werden für indische Spieler angepasst, wie z.B. dass das Spiel jetzt auf einem virtuellen Simulationstrainingsgelände ausgetragen wird, dass neue Charaktere automatisch bekleidet starten, und dass grüne Treffer-Effekte die virtuelle Natur des Spiels widerspiegeln. Vor allem aber wird das Unternehmen eine Funktion zur Begrenzung der Spielzeit einbauen, um gesundes Spielverhalten bei jüngeren Spielern zu unterstützen.

Die PUBG Corporation gab außerdem Pläne zur Gründung einer indischen Tochtergesellschaft bekannt, um die Kommunikation und Angebote für die Spieler zu verbessern. Das indische Unternehmen wird über 100 Mitarbeiter einstellen, die auf Betriebswirtschaft, Esports und Spieleentwicklung spezialisiert sind. Neben der Einrichtung eines lokalen Büros wird das Unternehmen anstreben, aktiv mit lokalen Betrieben zusammenzuarbeiten und diese zur Stärkung seines Spieleangebots zu nutzen.

Zusammen mit dem Mutterunternehmen KRAFTON, Inc. plant die PUBG Corporation zudem Investitionen in Höhe von 100 Millionen US-Dollar in Indien, um die lokale Game-, Esport-, Unterhaltungs- und IT-Industrie zu stärken. Abgesehen von der Fertigungsindustrie werden diese Investitionen die größten sein, die bisher ein koreanisches Unternehmen getätigt hat.* Dank der überwältigenden Begeisterung der Community für PUBG Esports in Indien plant das Unternehmen auch Investitionen, um dort exklusive Esport Event mit den größten Turnieren, den größten Preis-Pools und den besten Turnierveranstaltungen auszurichten.

PUBG MOBILE ist die mobile Version von PUBG, eine IP von PUBG Corporation, die die südkoreanischen Entwickler und Publisher des Battle-Royal-Blockbusters sind. Das Spiel erreichte weltweit enorme Popularität und brachte mit PUBG Mobile erfolgreich die Erfahrung des Battle-Royale-Spielerlebnis auf das Smartphone.

Weitere Informationen über den Start von PUBG MOBILE INDIEN werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

(*)Quelle: Overseas Direct Investment Statistics from the Export-Import Bank of Korea

13. November 2020, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

PUBG Corporation

Hersteller

Websitepubg.com/de
Facebookfb/PUBG.DEU/?brand_redir=1637843273206257
Twittertwitter/pubg
YouTubeyoutube.com/pubg

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews