Der Rückblick in die Woche (KW 33)

Und wieder ist eine Woche vergangen, in der einiges passiert ist. Was bisher zu kurz kam, haben wir hier für Euch noch einmal zusammengefasst.

“Europa Universalis IV“ ist erschienen

Paradox Interactive und das Paradox Entwickler Studio haben Imperium-Aufbauspiel Europa Universalis IV am 13.08.2013 für Windows, Mac und Linux veröffentlicht.

In diesem Spiel habt Ihr die Möglichkeit, eine Nation durch die Jahre voranzutreiben, um mit ihr ein dominierendes, globales Imperium zu schaffen. Wie Ihr dabei vorgeht, ist ganz Euch überlassen. Sei es durch Handel, Erkundung, Diplomatie oder Krieg. Beweist Euer Geschick gegen die rücksichtslose KI, oder falle Freunden in den Rücken in Online-Partien mit bis zu 32 Spielern.

Wenn Ihr Euch schon mal ein Bild machen wollt, könnt Ihr die Demo hier herunterladen. In dieser könnt hier 28 Jahre In-Game-Geschichte von insgesamt vier ausgewählten Start-Nationen erleben.

Europa Universalis IV wird einmal als normale Version und als Deluxe Extreme Edition angeboten.

Features:

  • Triff Deine eigenen Entscheidungen, wie Du Deine Nation aufbaust. Die Möglichkeiten sind endlos.

  • Zeige Dein Verhandlungsgeschick mit dem Diplomatie-System. Forme Koalitionen, arrangiere königliche Ehen oder unterstütze die Rebellen.

  • Nutze Deine Monarchen-Kraft. Erlebe, wie Deine Befehlsgewalt Deine Untertanen lenkt.

  • Erlebe das neue Handels-System. Übernehme die Haupt-Handels-Routen und bereichere Dich so an dem Wohlstand der Welt.

  • Die Geschichte erwacht zum Leben. Wichtige Personen der Weltgeschichte unterstützen Dich, wie Du Dich in tausenden historischen Momenten verewigst.

  • Mache die Welt zu Deinem Spielplatz. Tobe Dich in Hunderten Jahren Gameplay auf einer üppigen Karte mit dynamischen Jahreszeiten-Effekten aus.

  • Tauche ein in Cross-Plattform-Multiplayer-Spielen. Kämpfe gegen Deine Freunde, oder führe im Co-Op-Modus gemeinsam mit bis zu 32 Spielern eine Nation an die Spitze.

  • Erschaffe Deine eigene Geschichte und personalisiere Deine Spiele. Europa Universalis IV ermöglicht es den Spielern, eigene Individualisierungen oder Modifizierungen vorzunehmen. Praktisch alles, was das Spielerherz begehrt, kann geändert werden.

Neuer CG-Trailer für „The Witcher 3: Wild Hunt“ zeigt, wie Geralt Monster erledigt

CD Project RED hat nun den ersten Cinematic-Trailer veröffentlicht, bei dem man Geralt von Rivia dabei zuschauen kann, wie er auf Monsterhatz geht.

Blackpowder Games veröffentlich „Betrayer“ als Steam Early Access Titel

Das düstere First Person Action Adventure Betrayer verschleppt Euch in die Neue Welt am Ende des 17. Jahrhunderts. Ihr müsst Entdecken, Mysterien aufdecken, Eure Waffen aufwerten, indem Ihr mit gefundenen Gegenständen handelt, und siegreich aus brutalen Kämpfen gegen tödliche Feinde hervorgehen.
Sichert Euch hier den Early Access zu Betrayer von Blackpowder Games

“War Thunder“ nun auch über Steam erhältlich

Gaijin Entertainment verkündet, dass das Militär-MMO War Thunder nun auch über Steam erhältlich ist.
Zusätzlich, zu der kostenlosen, über Steam erhältlichen Version, bietet Gaijin Entertainment ein zusätzliches kostenpflichtiges Paket an, welches mehrere exklusive Inhalte bietet:

  • Das Steam-exklusive P-36A „Hawk“ Jagdflugzeug von Leutnant Philip M. Rasmussen - einer der wenigen amerikanische Piloten, die abheben konnten, um Perl Habour vor den japanischen Flugzeugen zu schützen

  • Zwei Premium-Flugzeuge: XP-38G und A6M5 Ko „Zero“

  • Zwei Single-Player Kampagnen: USA Pazifik Kampagne und die japanische Pazifik Kampagne, die Spielern den Kampf im Pazifik zwischen 1941 und 1943 nacherleben lassen

  • 30-Tage Premium-Zugang und 1700 Golden Eagles (In-Game Premium-Währung)

War Thunder befindet sich momentan in der Open-Beta, und bietet Spielern die Möglichkeit, am Projekt mitzuwirken. Außerdem befindet sich War Thunder in Entwicklung für die Playstation 4. Mehr Informationen zum Spiel findet Ihr unter warthunder.com

18. August 2013, von Andreas 'ResQ' Nix

Reviews & Previews