CRYENGINE unterstützt Indie-Teams auf der Quo Vadis 2016

Der deutsche Entwickler und Publisher Crytek ist in diesem Jahr der Hauptsponsor der Entwicklerkonferenz Quo Vadis 2016, die vom 18. bis 20. April stattfindet. So wird auch die diesjährige Best of Quo Vadis Show, bei der 20 Indie-Teams in kurzen Elevator Pitchs um den Titel des besten Spiels der Konferenz kämpfen, von Cryteks leistungsstarker CRYENGINE präsentiert, ebenso wie die Indie Game Expo @ Quo Vadis (in Kooperation mit Indie Arena), auf der 40 unabhängige Entwickler-Teams ihre Kreationen ausstellen.

Avni Yerli, Gründer und Geschäftsführer von Crytek:

„Die Quo Vadis ist nicht nur die älteste, sondern auch eine der größten Konferenzen für Spieleentwickler in Europa und stellt nicht zuletzt für Indie-Teams einen der wichtigsten Termine des Jahres dar.
Mit dem neuen Marktplatz und der überarbeiteten Benutzeroberfläche ist es jetzt auch für Indie-Entwickler einfacher als je zuvor, sich die Leistung und die Möglichkeiten der CRYENGINE zu erschließen.“

Vor wenigen Wochen hat Crytek mit der CRYENGINE V die bisher zugänglichste und leistungsstärkste Version seiner All-In-One-Entwicklungslösung vorgestellt. Diese bietet native Unterstützung für aktuelle Virtual-Reality-Hardware und wurde mit einem neuen „Pay What You Want“-Bezahlmodell veröffentlicht.

Die CRYENGINE V steht ab sofort auf www.cryengine.com zum Download bereit.

13. April 2016, von Amrit 'GrollTroll' Thukral

Crytek

Entwickler

Websitecrytek.com
Facebookfb/crytek
Twittertwitter/crytek

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews