A FISTFUL OF GUN baller sich quer über Gaming-PCs

Die Entwickler-Outlaws von Farmergnome und die Kuhumschubser von Devolver Digital haben heute das 9-Spieler-Westernspektakel A Fistful of Gun via Steam, GOG und Humble [fistfulofgun.com] veröffentlicht. Wer Pistole und Kreditkarte besonders schnell zieht, der bekommt auf den Launch-Preis von 12,99 Euro noch einen Nachlass von satten 15 Prozent. Zumindest solange der Vorrat reicht, da kann man sich bei rein digitalen Veröffentlichungen ja nie so sicher sein.

Die Rettung des Wilden Westens geschieht in Form von elf unterschiedlichen Helden, die alle über individuelle Fähigkeiten und Spezialmanöver verfügen. Die Rache am fiesen Eisenbahn-Baron Clayton Boon lässt sich dabei entweder alleine oder gemeinsam mit bis zu acht anderen Spielern bestreiten - die sich vom gesammelten Gold dann neue und bessere Extras kaufen können und damit noch effektiver über den Bildschirm ballern.

“Da das Spiel über einen 9-Spieler-Koop verfügt, sollte sich jeder hier schnell nach acht zusätzlichen Freunden umsehen,” empfiehlt Devolver Digital CFO Fork Parker. “Sonst wird’s in der Wüste und vor dem Monitor mal wieder ziemlich einsam.”

A Fistful of Gun bietet zum Launch den besten, ungezügelten Inhalt auf dieser Seite des Mississippi. Zahlreiche Spielvarianten wie ein Arcade-Modus und der überaus epische Story-Modus sorgen für ausreichend Abwechslung und ehe man sich versieht, hat man zusammen mit seiner Baller-Bande sogar noch weitere (total geheime!) Spielvarianten freigeschaltet.

24. September 2015, von Steffen 'S. Fölsch' Fölsch

Devolver Digital

Publisher

Websitedevolverdigital.com
Twittertwitter/devolverdigital

A Fistful of Gun

PC Spiel

PublisherDevolver Digital
EntwicklerFarmergnome
Websitefistfulofgun.com
Release24.09.2015

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews