Der Mann hinter MARA UND DER FEUERBRINGER: Autor und Regisseur Tommy Krappweis im Interview

Der Mann hinter MARA UND DER FEUERBRINGER: Autor und Regisseur Tommy Krappweis im Interview

Wenn ein Buch den Weg auf die Leinwand findet, dann wird das von den Buchfans in der Regel sehr kritisch beäugt: Hat man sich Freiheiten bei der Umsetzung erlaubt? Sind Dialoge vorlagengetreu umgesetzt? Geben die Darsteller die Figuren so wieder, wie sie im Buch angelegt sind?

Mehr

11. März 2015, von Caro 'Caro N.' Nix

300 WORTE DEUTSCH - Multi-kulturelle Kinopremiere im Schauspiel Köln

300 WORTE DEUTSCH - Multi-kulturelle Kinopremiere im Schauspiel Köln

Zu einer Kinopremiere in außergewöhnlicher Atmosphäre kamen am gestrigen Sonntag knapp 600 Gäste im Schauspiel Köln im Depot zusammen, um in Anwesenheit von Darstellern und Team die Premiere von Züli Aladags Komödie 300 WORTE DEUTSCH zu feiern.

Mehr

27. Januar 2015, von Steffen 'S. Fölsch' Fölsch

300 Worte Deutsch kommt in die Kinos

300 Worte Deutsch kommt in die Kinos

Am Donnerstag, den 05.02.2015 bringt DCM die Integrationskomödie 300 WORTE DEUTSCH u.a. mit Christoph Maria Herbst, Nadja Uhl und Pegah Ferydoni bundesweit in die Kinos.

Mehr

15. Januar 2015, von Andreas 'ResQ' Nix

300 WORTE DEUTSCH - Kinopremiere in Anwesenheit der Darsteller im Schauspiel Köln

300 WORTE DEUTSCH - Kinopremiere in Anwesenheit der Darsteller im Schauspiel Köln

Am Sonntag, den 25. Januar 2015 feiert die Integrations-Komödie 300 WORTE DEUTSCH von Regisseur Züli Aladag große Premiere im Schauspiel Köln im Depot. Aladag, Produzentin Gabriela Sperl, sowie der multikulturelle Cast um Pegah Ferydoni, Christoph Letkowski, Vedat Erincin, Nursel Köse, Beste Bereket und Pelin Öztekin präsentieren den Film Publikum und Presse.

Mehr

13. Januar 2015, von Steffen 'S. Fölsch' Fölsch

300 WORTE DEUTSCH - Multikulti-Chaos im Kino mit Christoph Maria Herbst und Pegah Ferydoni

300 WORTE DEUTSCH - Multikulti-Chaos im Kino mit Christoph Maria Herbst und Pegah Ferydoni

300 WORTE DEUTSCH kommt mit deutsch-türkischer Starbesetzung ins Kino.

Integration, Vorurteile, Brautimport, Sprachkurs - da ist Multikulti-Chaos vorprogrammiert! Regisseur Züli Aladag beweist in 300 WORTE DEUTSCH ab dem 5. Februar auf der Kinoleinwand, dass eine ordentliche Portion scharfen Humors dazu beitragen kann, Vorurteile zu überwinden.

Mehr

25. November 2014, von Birgit 'Gewinnspielfee' Bruckner

MÄNNERHORT ist Besuchermillionär

MÄNNERHORT ist Besuchermillionär

Seit dem 30. Oktober ist MÄNNERHORT Besuchermillionär. Die Kinokomödie von Franziska Meyer Price hat die magische Besucherzahl von 1 Mio. Kinozuschauern überschritten und ist damit die dritte deutsche Komödie in diesem Jahr, die diese Marke erreichen konnte. Der Film mit Elyas M'Barek, Christoph Maria Herbst und Detlev Buck in den Hauptrollen läuft seit dem 2. Oktober in den deutschen Kinos.

Mehr

3. November 2014, von Steffen 'S. Fölsch' Fölsch

The Equalizer" platziert sich hinter "Männerhort"

The Equalizer" platziert sich hinter "Männerhort"

„Männerhort“ sticht die Konkurrenz aus und bleibt an der Spitze der offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Die Komödie mit Christoph Maria Herbst, Elyas M’Barek und Detlev Buck kommt nach vorläufigen Angaben auf rund 210.000 Besucher zwischen Donnerstag und Sonntag.

Mehr

13. Oktober 2014, von Birgit 'Gewinnspielfee' Bruckner

Männerhort ist auf Platz 1 der Kinocharts

Männerhort ist auf Platz 1 der Kinocharts

Männerhort steht seit dem Kinostart am 2. Oktober an der Spitze der Kinocharts. Bereits am Startwochenende lockte die Komödie über 280.000 Besucher in die deutschen Kinos.

Mehr

6. Oktober 2014, von Alex 'Alex B.' Börner

„Männerhort“ öffnet auf Platz eins der Kino-Charts

„Männerhort“ öffnet auf Platz eins der Kino-Charts

Gleich drei neue Filme schafften am verlängerten Feiertagswochenende den Sprung an die Spitze der offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Seine Sache am besten macht Männerhort, der sich mit nach vorläufigen Angaben rund 276.000 Besuchern zwischen Donnerstag und Freitag direkt Platz eins sichert. Die Komödie mit Elyas M’Barek, Detlev Buck und Christoph Maria Herbst setzte sich gegen die Konkurrenz durch.

Mehr

6. Oktober 2014, von Alex 'Alex B.' Börner

Gewinnspiel | Männerhort

Gewinnspiel | Männerhort

Am Donnerstag lief in den deutschen Kinos der Film MÄNNERHORT mit Elyas M'Barek, Christoph Maria Herbst und Detlev Buck an.
Passend dazu verlosen wir das Hörspiel von der Hörverlag zum Film.

Mehr

4. Oktober 2014, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Kinostart | Sprechen wie im MÄNNERHORT - 11 Lebensweisheiten und andere Testosteron-Offenbarungen

Kinostart | Sprechen wie im MÄNNERHORT - 11 Lebensweisheiten und andere Testosteron-Offenbarungen

Sprüche klopfen - Das liegt in der Natur des Mannes. Es ist sehr wahrscheinlich sogar in seiner DNA festgeschrieben. Aber was bleibt einem Mann auch anderes übrig in dieser Welt, in der die Männlichkeit mehr und mehr bedroht wird. Ein guter Spruch kommt aus der Seele. Zwar ist er nicht immer ein hochphilosophischer Erguss oder zur Zufriedenheit aller Damen, aber eins ist er ganz bestimmt - Ehrlich!

Wer MÄNNERHORT ab dem 2. Oktober im Kino anschaut, der sieht, dass Männern meist gar nicht mehr viel übrig bleibt, als sich gewitzt verbal zu wehren. Als kleinen Vorgeschmack präsentieren wir 11 Sprüche mit denen man(n) sich in unserer rauen Welt behaupten kann.

Mehr

27. September 2014, von Birgit 'Gewinnspielfee' Bruckner

Deutschlandpremiere von MÄNNERHORT / Absoluter Ausnahmezustand in Frankfurt

Deutschlandpremiere von MÄNNERHORT / Absoluter Ausnahmezustand in Frankfurt

Die Komödie des Jahres heißt MÄNNERHORT (Kinostart: 02. Oktober). Der Film feierte am gestrigen Abend seine Deutschlandpremiere und verwandelte das Frankfurter CineStar Metropolis in den unumstrittenen Hotspot der Stadt. Mehr als 2.000 begeisterte Fans bereiteten den Hauptdarstellern Elyas M'Barek, Christoph Maria Herbst, Detlev Buck und Serkan Cetinkaya einen ohrenbetäubenden Empfang auf dem Roten Teppich. Unterstützung erhielt die Männertruppe von ihren Filmfrauen Cosma Shiva Hagen und Jasmin Schwiers sowie Regisseurin Franziska Meyer Price, die gemeinsam mit Produzent Uli Aselmann und Oliver Berben das außergewöhnliche Spektakel genossen.

Mehr

22. September 2014, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Feature | 44 knallharte Fakten über das starke Geschlecht

Feature | 44 knallharte Fakten über das starke Geschlecht

Was macht einen Mann aus?

Das können wir Ihnen sagen: Schauen Sie MÄNNERHORT ab dem 2. Oktober im Kino an und Sie wissen Bescheid.
Wenn Ihnen das im Moment noch zu lange hin ist, dann finden Sie hier 44 knallharte Männerfakten:

Mehr

7. September 2014, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Kinostart | So sehen Sieger aus - Die Helden aus dem MÄNNERHORT

Kinostart | So sehen Sieger aus - Die Helden aus dem MÄNNERHORT

Ab 2. Oktober 2014 im Kino im Verleih der Constantin Film

Was zum Teufel ist ein Männerhort? Im Grunde genommen ganz einfach: Ein wunderschöner Rückzugsort, an dem der zunehmend entnervte Mann alles hat, was Spaß macht: einen Kühlschrank mit Bier, einen Beamer für die Bundesligakonferenz, Games, einen Kicker, einen Boxsack, ein gemütliches Sofa und viele nackte Playmates an den Wänden! Hier lässt sich bei Pizza und Chips das Mann-sein zelebrieren, hier darf ein Mann über die Marotten seiner Ehefrau lästern.

Mehr

27. August 2014, von Birgit 'Gewinnspielfee' Bruckner

MÄNNERHORT Startmeldung

MÄNNERHORT Startmeldung

Für alle, die noch lange nicht genug von Fußball, Bier und großen Emotionen haben, kommt am 2. Oktober MÄNNERHORT ins Kino. In der Komödie, die auf dem gleichnamigen Bühnenerfolg von Kristof Magnusson basiert, übernehmen drei der beliebtesten Stars des deutschen Films die Hauptrollen: Elyas M'Barek, Christoph Maria Herbst und Detlev Buck. Als weibliche „Bedrohung“ stehen ihnen Cosma Shiva Hagen, Lisa Maria Potthoff und Jasmin Schwiers gegenüber, während YouTube-Star Serkan Çetinkaya („Tiger - Der Serie“) in seiner ersten großen Filmrolle zu sehen ist.

Mehr

17. Juli 2014, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Top-Agenten vs. Top-Terroristen: Von „Austin Powers“ bis „Johnny English“ und „Die Mamba“

Top-Agenten vs. Top-Terroristen: Von „Austin Powers“ bis „Johnny English“ und „Die Mamba“

Wenn die Welt im Wesentlichen in zwei große Lager zerfällt, wenn also Top-Agenten und Terroristen den Kampf ‘Gut gegen Böse‘ ausfechten, dann ist Schluss mit Lustig, da gibt’s nichts mehr zu lachen - Aus, Ende, Blutspende. Oder aber das ist vollkommener Schmarrn und gerade da und dann, wo und wenn’s kracht, kann man sich einen Spaß erlauben, über den man gerne zweimal lacht. „Klingt schon besser“, würde sich mit Sicherheit auch der passionierte Geräuschdesigner Hossein Sarivi denken. Der knackt ab dem 3. Juli 2014 in den deutschen Kinos auf geheimer Mission in der Keks-köstlichen Komödie Die Mamba sämtliche Rekorde von allem bisher Gesehenen. Was in diesem Genre bisher geschah und was passiert, wenn Die Mamba durch die Büsche zischt, das erfährt man hier, nur hier!

Mehr

2. Juli 2014, von Markus 'Markus S.' Schaffarz