neobooks.com startet individuelle Händlerbelieferung, Bilderupload und Gratisaktionen

neobooks.com bietet, die Self-Publishing-Plattform der Verlagsgruppe Droemer Knaur, allen Self-Publishern die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, über welche Vertriebswege sie ihre Bücher vertreiben wollen. Dies ist vor allem für die Autoren interessant, die ihr Buch bereits bei anderen Händlern gelistet haben, wie z.B. Amazon, und nun über neobooks.com zusätzlich den restlichen eBook-Markt erschließen möchten.

Diese Option gilt für alle Werke, die für einen Verkaufspreis von 2,99 € - 9,99 € angeboten werden. Preisaktionen außerhalb dieses Bereichs sollen zukünftig durchgeführt werden können. Aktuell befindet sich das Projekt im offenen Beta-Test. Im ersten Schritt können Werke, die bereits bei Amazon lieferbar sind, von der Belieferung dorthin ausgenommen werden. Weitere Verkaufskanäle werden in den nächsten Wochen folgen.

Außerdem ist es nun auch möglich via Upload eines Word-Dokuments oder Arbeit mit dem Texteditor Bilder in das eBook einzubinden sowie sein Werk für zwei Wochen bis drei Monate komplett gratis anzubieten und den Verkaufspreis danach zu erhöhen.

Unverändert guten Service bietet neobooks mit einer kostenlosen ISBN, den tagesaktuellen Verkaufszahlen und der kostenlosen Konvertierung von doc zu ePUB.

„Über 50% des deutschen eBook-Markts erreicht man nur über einen Distributor wie neobooks. Wir öffnen allen Autoren die Türen und kommen mit den neuen Funktionen dem Wunsch vieler entgegen, ihre Titel individuell zu vermarkten und sie mit Bildern anzureichern. Wir freuen uns, dass wir dies nun anbieten können und dass bereits im geschlossenen Betatest der Anklang groß war,“ so Ina Fuchshuber, Leitung neobooks.

Neobooks.com ist die marktführende ebook-Selfpublishing-Plattform in Deutschland. Mit der 2010 gegründeten Plattform, hat die Verlagsgruppe Droemer Knaur sich erfolgreich als Missing Link zwischen Indie-Publishing und konventionellem Printverlag positioniert. neobooks bietet seinen Nutzern kostenlose und einfache eBook-Konvertierung aus Word und ein großes Vertriebsnetz an - bei 0,00 Euro Einstiegskosten und 70 Prozent Autorenhonorar und der Chance auf den Verlagsvertrag. Über 25.000 registrierte Autoren und rund 20.000 Werke machen neobooks zu einem der größten Anbieter der schnell wachsenden Indie-Publishing-Gemeinde.

3. August 2013, von Alex 'Alex B.' Börner

Droemer Knaur

Hersteller

Websitedroemer-knaur.de

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews