KONAMI stellt Celtic FC als neues Mitglied der eSport-Liga eFootball.Pro vor

In Kooperation mit eFootball.Pro gibt Konami Digital Entertainment B.V. offiziell bekannt, dass der amtierende schottische Meister Celtic FC der internationalen eSport-Liga für Fußballvereine beitritt. Damit ist Celtic neben dem FC Barcelona, Schalke 04 und AS Monaco der nächste Verein, der mit einem eigenen Team in der von KONAMI und eFootball.Pro initiierten eSport-Liga antritt.

Gordon Kaye, Head of Business Development bei Celtic FC: „Unserer Partnerschaft mit KONAMI folgend ist die Gründung eines PES-Teams für den ersten eFootball.Pro-Titel ein spannender Schritt in die Welt des eSports. Wir freuen uns darauf, gegen die besten internationalen Mannschaften anzutreten.“

Gerard Piqué, Gründer und Präsident der eFootball.Pro fügt hinzu: "Es ist eine großartige Nachricht, dass Celtic sich dem Wettbewerb anschließt. Ich bin der Mannschaft als Spieler mehrmals begegnet und ich weiß, dass sie im eSport die gleiche Integrität zeigen werden, die sie auf dem Platz präsentieren. Ein Klub mit so viel Geschichte wird uns die notwendigen Werte geben, um unsere Liga zu einem Vorbild in der Branche zu machen.“

„Ich freue mich, dass dieser einzigartige eSport-Wettbewerb kontinuierlich wächst - insbesondere mit einem Club, der so beeindruckend und legendär ist wie der Celtic FC“ sagt Masami Saso, Präsident von Konami Digital Entertainment B.V. "Es ist ein Privileg für KONAMI, mit Organisationen wie eFootball.Pro und Celtic FC zusammenzuarbeiten, die den Sport weiter vorantreiben und neue Derbys kreieren, welche über Jahre hinaus begeistern werden."

Der Celtic Football Club wurde 1887 gegründet und spielt in der höchsten schottischen Liga, der schottischen Premiership. Die Heimspiele trägt der Verein im legendären Celtic Park in Glasgow aus. Nachdem Celtic bereits 49-mal den Meistertitel erringen konnte, haben sie in der Saison 2018/19 die Chance auf den 50. Titel in der Geschichte.

Celtic FC wird in der eFootball.Pro-Liga von einem professionellen PES-Team vertreten. In der eSport-Liga treffen sie dabei auf den FC Barcelona, FC Schalke 04, AS Monaco und weitere Topmannschaften, die schon bald verkündet werden.

9. Oktober 2018, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Konami Digital Entertainment B.V.

Publisher

Websitekonami-europe.com

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews