Ein Academic-Romance-Roman für alle, die Goethe und heimliche Affären an der Uni lieben!

Die Germanistik-Studentin Sira führt ein wenig aufregendes Leben zwischen Mädelsabenden, ihrer langjährigen Beziehung und erfolgreichem Studium. Der Höhepunkt im kommenden Semester: ein Seminar zu Goethe, der großen Leidenschaft Siras. Doch statt dem angekündigten Professor Schneider wird das Seminar von neuen Gastprofessor Silvan Heinrich von Lengenfeld geleitet - und die ersten Begegnungen mit ihm sind eher holprig und Sira sieht ihre Masterarbeit schon den Bach heruntergehen.

Dazu kommt noch, dass ihre männermordende Freundin Vicka ihre Finger nach von Lengenfeld ausstreckt und nichts unversucht läßt, ihn ins Bett zu bekommen. Bei all diesen Verwicklungen bemerkt Sira zunächst nicht, wie sehr von Lengenfeld an ihr interessiert ist - und nicht nur an ihren akademischen Leistungen. Sira verstrickt sich in eine Affäre, die ein Ziel hat, das sie nicht ahnt und die ihr Leben komplett verändern wird ...

Hinter Lina Barold verbergen sich die Literaturübersetzerin Nina Restemeier und die Kulturpädagogin Anna L. Schmidt, beide in den frühen 80ern in Bielefeld geboren und aufgewachsen. Seit den späten 90ern verbindet sie die Freude an Literatur und Lakritz, Theater und Tratsch, Schwärmen und Schreiben. Und Alliterationen. Sie studierten in Düsseldorf, Leipzig, Triest und Bern. Humor und Intelligenz finden sie gleichermaßen sexy wie unterhaltsam. Deswegen schreiben sie darüber.

Prickelnde Sprechstunden, Gefühlschaos und Wortwitz an der Uni - ab heute ist Studium Emotionale als eBook bei feelings erhältlich.

17. Mai 2014, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Droemer Knaur

Hersteller

Websitedroemer-knaur.de

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews