HSP-VÖ | 25.3: Die Masken des Dr. Faustus - Fastnacht

HSP-VÖ | 25.3: Die Masken des Dr. Faustus - Fastnacht

Die Jagd auf die Dämonendrillinge spitzt sich zu! Angeblich halten sie sich in der Black Angels Cathedral versteckt - nur dass in ganz London keine Kathedrale mit diesem Namen existiert! Als Dorian Hunter schließlich die verhängnisvollen Ereignisse der Hassfurter Fastnacht von 1532 entschlüsselt, ist es zu spät - die Falle schnappt zu und der Kampf scheint endgültig verloren ...

Mehr

19. August 2014, von Alex 'Alex B.' Börner

HSP-VÖ | 25.2: Die Masken des Dr. Faustus - Hassfurt

HSP-VÖ | 25.2: Die Masken des Dr. Faustus - Hassfurt

Noch immer ist das Rätsel um den Verbleib der Dämonendrillinge ungelöst - doch inzwischen kann sich Dorian Hunter an sein drittes Leben als Georg Rudolf Speyer erinnern. Auf der Suche nach dem goldenen Drudenfuß verschlug es Speyer im Jahre 1532 gemeinsam mit einer Gruppe skurriler Spielleute an einen widerwärtigen Ort des Bösen - nach Hassfurt

Mehr

18. August 2014, von Alex 'Alex B.' Börner

Mystery-Hörspiel mit Gaststar Dieter Hallervorden: Dorian Hunter-Jubiläumstrilogie Die Masken Des Dr. Faustus

Mystery-Hörspiel mit Gaststar Dieter Hallervorden: Dorian Hunter-Jubiläumstrilogie Die Masken Des Dr. Faustus

Für die Unsterblichkeit verschrieb Baron Nicolas de Conde im Jahr 1484 seine Seele dem Bösen. Doch de Conde hatte die Rechnung ohne den Teufel gemacht. Die Familie des Barons musste den Handel mit dem Leben bezahlen. Fortan kämpfte de Conde in verschiedenen Inkarnationen gegen die Ausgeburten der Hölle, bis ihm als Dorian Hunter endlich der entscheidende Schlag gelang. Asmodi, das Oberhaupt der Schwarzen Familie, ist tot. Aber die Dämonen leben, und sie sinnen auf Rache ...

Mehr

29. Juli 2014, von Alex 'Alex B.' Börner

ARGON-News Septemder 2013

ARGON-News Septemder 2013

Nur Weniges ist so stark wie ein Familienband, das auf Verwandtschaft oder Wahlverwandtschaft beruht. In Khaled Hosseinis Traumsammler suchen sich zwei Geschwister ein Leben lang, über Kontinente hinweg, Ernst Haffners Blutsbrüder trotzen gemeinsam den Unbilden der Großstadtstraßen, Lena Goreliks Protagonistin Sofia findet durch einen verschollenen Onkel zu sich selbst, und Carly Chase spürt in Peter James' Rigor Mortis die gefährliche Macht von »la famiglia mafiosa«.

Mehr

17. September 2013, von Birgit 'Gewinnspielfee' Bruckner