Jack Slaughter – Die Tochter Des Lichts 19: Die Dämonenfabrik

 Jack Slaughter – Die Tochter Des Lichts 19: Die Dämonenfabrik

Jack Slaughter, die Tochter des Lichts, hätte mal wieder alle Hände voll zu tun, Jacksonville vor dem Untergang zu retten, ist doch eine Armee von fiesen Superdämonen im Anmarsch!
Doch Jacks Zauber-Barbie Ponytail wurde gestohlen! Die rosa Glitzerspur in seiner Jackentasche führt zu Alan Poppins, seines Zeichens leidenschaftlicher Barbiepuppen-Sammler und Besitzer des Girlie-Paradieses „Dolls R Us“. Die Zeit drängt, und nur eine kann Jack jetzt noch helfen: Parapsychologin und Model Dr. Kim Novak, die lässig jeden Barbie-Look-Alike-Contest gewinnen würde, soll Poppins bezirzen, um ihn zu entlarven. Dass sie hierbei im knappen Bikini durch die Story catwalked, versteht sich von selbst – man braucht ja auch im Hörspiel was fürs Auge!

Mehr

18. März 2013, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Review (HSP): Jack Slaughter - Tochter des Lichts, Folge 14: Draculas großes Comeback

Review (HSP): Jack Slaughter - Tochter des Lichts, Folge 14: Draculas großes Comeback

Wir sind es ja mittlerweile schon gewohnt, dass Grandma Abigail ihrer Enkelin Jack in jeder Folge Kosmetiktipps rund um die Schönheit und Körperpflege gibt....in dieser Folge hätte sie vermutlich in Professor Doom einen dankbaren Zuhörer gefunden, der sich mit einem "dämonischen Schönnheitsproblem" befassen muss....

Mehr

3. Juni 2012, von Birgit 'Gewinnspielfee' Bruckner

Review (HSP): Jack Slaughter - Tochter des Lichts, Folge 15: Bedrohung aus dem Weltall

Review (HSP): Jack Slaughter - Tochter des Lichts, Folge 15: Bedrohung aus dem Weltall

In der Folge Bedrohung aus dem Weltall schieben Jack Slaughter, Tochter des Lichts und seine Freunde Tony Bishop und Kim Nowak zunächst eine ruhige Kugel, da an der "Dämonenfront" zur Zeit nicht wirklich was los ist...

Schnell ändern sich die Dinge und ganz Jacksonville ist in Gefahr, als ein Meteorit in Jacksonville auf der Erde einschlägt. Doch dies ist allen erstmal nicht bewusst...

Mehr

2. Juni 2012, von Birgit 'Gewinnspielfee' Bruckner