Die Alpha 1 ist draußen!

Es ist August und wie versprochen haben wir grade eben die Iron Harvest Alpha 1 veröffentlicht. Jeder der uns auf Kickstarter oder in unserem Shop mit $55 oder mehr unterstützt hat, wird heute eine E-Mail mit Infos bekommen, wie genau ihr auf sie zugreifen könnt. Bitte lest Wie man die Alpha 1 bekommt für Details dazu.

Die Alpha 1 beinhaltet eine Challenge Map und eine Skirmish Map (beides Singleplayer Spielmodi). Es war immer unser Ziel euch das Spiel so früh wie möglich zugänglich zu machen, um Feedback sammeln zu können. Wir haben jetzt einen Stand erreicht, bei dem ihr konstruktives Feedback zum Interface, der Steuerung, dem grundlegenden Gameplay sowie dem Look & Feel geben könnt. Da freuen wir uns besonders drauf.

Gameplay Spotlight: Was enthält die Alpha 1, was nicht?
n unseren Gameplay-Spotlights gehen wir näher auf die Gameplay-Features von Iron Harvest ein. Da wir uns aber noch in der Entwicklung befinden, können sich diese Features natürlich ändern oder sogar ganz aus dem Spiel entfernt werden. Euer Feedback und Gedanken sind wie immer sehr willkommen!

Die Alpha 1 ist nur ein kleiner Teil des Contents und Gameplays den Iron Harvest zu bieten hat. Unser Ansatz bedingt, euch ein einigermaßen poliertes Erlebnis einiger Features zu bieten, anstatt so viel Zeug wie möglich in die Alpha 1 zu quetschen.

Dies ist was die Alpha 1 enthält - und was nicht:

Die erste Challenge Map
Es kann sein, dass ihr diese Challenge Map, „The Last Stand“, bereits gesehen habt. Sie ist eine überarbeitete Version der Kickstarter Demo Map. Es geht darum eure Basis gegen insgesamt 10 Wellen gegnerischer Angriffe zu verteitigen.

Um erfolgreich zu sein, müsst ihr auf der Map Ressourcen und Ausrüstung sammeln und so eure Defensive und Offensive koordinieren. Erwartet oft zu sterben, bevor ihr diese Mission zum ersten Mal gewinnt. Mit der Zeit werdet ihr besser werden und schließlich werdet ihr alle Wellen überleben können.

Die erste Skirmish Map
Unser zweites Szenario ist die Skirmish-Map, auf der ihr gegen eine erste Version unserer A.I. auf einer relativ kleinen Karte antreten könnt.

Dieses Mal geht es darum Victory Points zu sammeln. Ihr könnt Victory Points verdienen, indem ihr strategische Positionen erobert und haltet. Ebenfalls gibt es verschiedene Ressourcen-Gebäude auf der Map, die euch mit Eisen und Öl versorgen nachdem ihr sie erobert habt. Es ist sehr wichtig mit eurer Wirtschaft nicht ins Hintertreffen zu geraten - euch zu verbarrikadieren und die Karte eurem Gegner zu überlassen ist ein Rezept für Desaster.
Bevor ihr die Skirmish Map spielt, könnt ihr die Einstellungen für das Match anpassen. Zum Beispiel könnt ihr einstellen welche Siegbedingungen angewendet werden sollen. Also, wie lang das Match gehen soll, welche Startbedingungen gelten, etc.. Noch funktioniert nicht alles, aber der Grundgedanke ist klar: Später werdet ihr Skirmish Matches präzise auf eure Vorlieben zuschneiden können.

Bonusziele & XP
Für beide Spielmodi, - Challenge und Skirmish - könnt ihr „Bonusziele“ festlegen. Diese Modifikatoren machen es euch im Tausch gegen mehr XP schwerer zu gewinnen. Momentan könnt ihr noch nicht viel mit XP anfangen. Später werden eure XP jedoch wichtig um höhere Level zu erreichen und neue Dinge freizuschalten.

Gameplay Features

Eine Menge Features sind bereits im Spiel:

  • Alle grundlegenden UI-Elemente und -Befehle. Das einzige größere fehlende Feature sind die Befehlslisten, die nacheinander ausgeführt werden.

  • Es gibt ein grundlegendes Kampfsystem mit Munitions- und Rüstungsklassen. Einige Einheiten haben auch schon besondere Fertigkeiten, die sie im Kampf einsetzen können.

  • Ihr könnt eurer Infanterie befehlen sich in Deckung zu begeben. Gebäude, (zerstörte) Mechs, usw. können euren Einheiten unter anderem ebenfalls Deckung bieten.

  • Viele Dinge sind bereits zerstörbar.

  • Es gibt Ausrüstung die ihr benutzen könnt, um eure Standardinfanterie zu Grenadieren, Gunnern, oder Ingenieuren zu machen. Einige Infanterietypen fehlen noch, aber ihr versteht das Konzept.

  • Ihr könnt jetzt Gebäude bauen. Drei erste Gebäude für eure Basis, sowie ein Bunker sind vorhanden. Aktuell könnt ihr noch keine Sandsack-Barrieren, Stacheldraht, oder Minenfelder setzen, aber da arbeiten wir dran.

  • Es gibt Ressourcen und Ressourcen-Gebäude. Ihr braucht Eisen und Öl um Einheiten in eurer Basis auszubilden. Ressourcen bekommt ihr, indem ihr Ressourcen-Gebäude einnehmt und haltet.

  • Es gibt eine Minimap und die erste Version einer taktischen Karte.

Andere Features die noch nicht vorhanden sind:

  • XP/Einheitenränge (Einheiten erhalten noch keine XP, stattdessen bleiben sie Rekruten und schalten keine Fähigkeiten wie „Rückzug“ oder „Boost“ frei).

  • Keine Sichtfelder für Einheiten und kein Fog of War: Momentan könnt ihr die komplette Map einsehen. Ihr könnt jedoch nur angreifen, wenn der Gegner in eurem Sichtfeld (und in Reichweite) ist.

  • Keine Forschung und/oder Phasing.

  • Keine Helden und Pets.

  • Kein Nahkampf.

  • Viele Einheiten haben noch keine besonderen Fähigkeiten.

  • Und natürlich sind viele Spielmodi, Einheitentypen, das Meta-Game (Progression System) und alles was zum Multiplayer gehört nicht in der Alpha 1.

UI & Steuerung - 50%
Grundlegend gefällt uns unser Setup, aber vermutlich werden wir aufbauend auf eurem Feedback noch eine Menge anpassen und weitere Features hinzufügen. Das UI und die Steuerung gehören zu den wichtigsten Dingen die in einem RTS gelingen müssen, also erwartet, dass wir bis zum Release und darüber hinaus daran arbeiten werden. Gamepad-Steuerung ist nicht Teil der Alpha 1.

Grafik & Sounds - 75%
Natürlich fehlt noch eine ganze Menge Content. In dieser Alpha geht es nicht um die Quantität an Dingen die noch fehlen, sondern um die Qualität der vorhandenen Assets. Die Einheitengrafiken sind bis auf Decals und Personalisierungsmöglichkeiten ziemlich final. Bezüglich Levelgrafiken, Effekten und insgesamter visueller Qualität ist noch Raum für Verbesserungen. Manche Sounds sind okay, andere könnten besser sein.

Animationen - 75%
Wir werden weitere Animationen in der Alpha 2 hinzufügen, zum Beispiel eine Animation für Infanterie um sich über Hindernisse zu schwingen und eine um in Gräben zu springen. Ebenfalls fehlen noch einige Animationen für besondere Fähigkeiten, aber insgesamt sind wir glücklich mit denen, die wir haben - jetzt geht es nur darum noch Dutzende weitere zu produzieren.

Balancing - 25%
Grundlegendes Balancing ist vorhanden, aber da viele Einheiten und Gameplay-Features noch fehlen wäre es sinnlos zu viel Zeit und Energie in das Feintuning der Einheitenbalance für die Alpha 1 zu stecken. Dementsprechend erwartet bitte kein perfekt austariertes Spielgefühl.

A.I. - 50%
Es handelt sich noch um eine sehr frühe Version der A.I. in die erst einige Monate Arbeit geflossen sind. Daher macht sie sicherlich Fehler und ihr werdet Wege finden, um sie auszutricksen. Trotzdem ist die A.I. auf höheren Schwierigkeitsgraden nicht zu verachten - auch wenn sie nicht cheatet (es gelten die selben Regeln für die A.I. wie auch für euch).

Level Design - 50%
Gestützt auf euer Feedback werden wir auch weiterhin die beiden Maps der Alpha 1 modifizieren und verbessern. Wir wollen beide Karten zu einem Teil des fertigen Spiels machen, weshalb wir sie in den kommenden Monaten immer wieder anpassen werden.

Performance - 25%
Wir haben ein bisschen Zeit in Grafik- und Performance-Optimierungen gesteckt, aber für die meisten Systeme wird die CPU-Performance einen Engpass darstellen. An dieser Stelle haben wir noch nichts optimiert und der größte Teil des Spiels läuft noch immer auf einem einzelnen Thread, also auf einem einzelnen Prozessor. Ihr könnt in diesem Bereich große Verbesserungen erwarten.

10. August 2018, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Iron Harvest

PC Spiel

GenreRTS
EntwicklerKING Art Games
Release (D)2018

Iron Harvest

Sony PlayStation®4 Spiel

GenreRTS
EntwicklerKING Art Games
Release (D)2018

Iron Harvest

Microsoft Xbox One Spiel

GenreRTS
EntwicklerKING Art Games
Release (D)2018