Sigma Theory - Global Cold War: Neues Spiel der Entwickler von „Out There“ feiert heute Release

Heute erscheint Sigma Theory: Global Cold War, die Spionage-Simulation der Entwickler des preisgekrönten Sci-Fi-Spiels Out There. Im neuesten Titel des Mi-Clos Studios gibt der französische Entwickler den Spielern einen Einblick in ein interessantes Zukunftsszenario. Die Geschehnisse im Spiel sind stark von den Erfahrungen des Gründers des Entwicklerstudios inspiriert, der selbst einst für den Geheimdienst arbeitete.

Die Welt von Sigma Theory: Global Cold War steht Kopf: Eine bahnbrechende wissenschaftliche Entwicklung hat zu einem globalen kalten Krieg geführt. Die Aufgabe der Spieler ist es, die besten Agenten der Welt für den eigens geführten Geheimdienst anzuheuern, um die eigene Nation an die Weltspitze zu führen. Industriespionage, Erpressung und Manipulation gehören fortan zum Alltag, durch den sich Spieler mithilfe von taktischen Drohnen, diplomatischem Geschick und Täuschungsmanövern kämpfen.

Das rundenbasierte Simulationsspiel verabschiedet sich heute im Laufe des Tages aus dem Early Access und startet offiziell.

21. November 2019, von Andreas 'ResQ' Nix

Sigma Theory: Global Cold War

PC Spiel

GenreSpionage-Simulator
EntwicklerMi-Clos Studio
Websitesigmatheorygame.com
Facebooktwitter/sigmatheory?utm_source=ICO+Partners+M…
Release21.11.2019
Twittertwitter/sigmatheory

Reviews & Previews