Review (Hardware): Speedlink Parthica Core Gaming Keyboard

Passend zur Decus Gaming Mouse von Speedlink, haben wir uns diesmal ein passendes Gaming Keyboard angesehen. Wir stellen vor: Das Pathica Core Gaming Keyboard von Speedlink.

Ausstattung

Die Parthica verfügt über 5 Frei Programmierbare Makro-Tasten, beleuchtetes Tastenfeld + Handballenaufldage und 10 Multimedia-Tasten. Weiterhin verfügt die Tastatur über ein mit Stoff ummanteltes Kabel das nicht zu kurz geraten ist. Selbst programmierte Makros werden direkt auf der Tastatur im internen Speicher gespeichert und nicht, wie es oft der Fall ist auf dem PC. Das hat den Vorteil dass sowohl die eigenen Profile als auch die angefertigten Makros übernommen werden sobald man die Tastatur an einem anderen Rechner anschließt.

Verarbeitung und Design

Die schwarz lackierte leicht gummierte Tastatur misst zirka 23.4 cm x 48.8 cm.
Das Plastik ist durchweg in einem matten Schwarz, hochwertig verarbeitet und macht einen soliden Eindruck. Die Pfeiltasten bzw. WASD Tasten sind mit einem Rahmen extra hervorgehoben und für Gamer damit deutlich besser zu erkennen als bei einer normalen Tastatur. Gummifüße an der Rückseite sorgen für eine rutschfeste Arbeitsweise. Der Neigungswinkel lässt sich ebenfalls verstellen. Das Kabel misst ausreichend lange 1,8 Meter und ist mit Stoff ummantelt. Die etwas zu kleine Handballenauflage lässt sich nicht abnehmen. Gravierende Verarbeitungsmängel konnte ich nicht feststellen.

Die Beleuchtung kommt gut zur Geltung und lässt die Tasten in einem deutlichen Rot, Blau und Lila erstrahlen. Allerdings könnte die Beleuchtung etwas heller sein. Die Buchstaben auf der Tastatur sind sauber ausgelasert und ich konnte keinerlei unsaubere und ausgefranzte Zeichen finden. Einige Zeichen sind allerdings etwas zu klein geraten und man muss genauer hinschauen.

Die Tastatur soll in erster Linie Spieler ansprechen. Sie schafft es verspielt aber nicht zu unübersichtlich zu wirken. Durch die bunte Beleuchtung und die unkonventionelle Form wirkt die Tastatur keineswegs langweilig und bietet jedem was fürs Auge.

Schreibgefühl

Die Tasten wirken stabil und durchweg gleichmäßig. Der Anschlag ist genau und die Reaktionszeit ist schnell und exakt. Das Schreibgefühl ist durchweg Positiv und Intuitiv. Das Anti-Ghosting und das 6-Tasten-Rollover funktioniert prima und erlaubt dem wildesten Spieler volle Kontrolle über die anspruchsvollsten Tastenkombinationen.

Software

Mithilfe der mitgelieferten Software hat man die Möglichkeit bis zu 5 Profile zu konfigurieren. Somit muss man nicht bei jedem Spielwechsel die Einstellungen neu treffen. Man kann mit einem Knopfdruck ganz bequem zwischen den Profilen wechseln. Zudem lassen sich die Profile einem Spiel zuweisen und automatisch mit dem Spiel laden. Das einrichten der Makros funktioniert mit Hilfe der Software einwandfrei und ist super leicht. Nachträgliche Änderungen lassen sich leicht vornehmen und abspeichern.

Technische Daten

Beworben wird die Parthica Core mit folgenden Features:

  • Zuschaltbare, programmierbare LED-Tastenbeleuchtung in 3 atmosphärischen Farben und Effekten (Rot, Blau und Lila)

  • 93 Tasten konfigurierbar, 15 Tasten frei programmierbar

  • 5 Makro- und 10 Multimedia-Tasten und praktischer On-the-fly Makro-Aufnahme

  • Hoher Gaming-Komfort dank extra hohem Tasten-Hub für präzise Anschläge, hervorgehobener WASD- und Pfeiltasten

  • Anti-Ghosting und 6-Tasten-Rollover-Technik

  • Profil-Umschalttaste für bis zu 5 speicherbare Einstellungen

  • Interner Speicher (128 kbit) für in- und exportierbare Profile

  • Automatisch mit Spielen ladende Profile

  • Optimale Ergonomie dank Handballenauflage, Oberflächengummierung und Höhenverstellung

  • Wählbare USB-Polling-Rate bis 1.000 Hz (Ultrapolling)

  • Vierstufig wählbare Response Time

In der Verpackung der Parthica Core lagen neben der Tastatur noch eine gedruckte Kurzanleitung und eine CD mit Software, Treibern und dem kompletten Handbuch.

Fazit

Mit der Parthica macht Speedlink fast alles richtig. Die Verarbeitung stimmt, die Software ist übersichtlich und der Preis von knapp 50€ sucht seines gleichen. Lediglich die zu kurz geratene Handballenauflage und die bei Tageslicht schwache Beleuchtung sind ein kleiner Wermutstropfen bei der an sich tollen Tastatur. Aber auch so macht diese Tastatur eine gute Figur.

29. April 2014, von Nico Schneider

Parthica Core Gaming Keyboard

Hardware

Websitespeedlink.com/?cat=4121&pid=31150
KategorieGaming-Keyboard Keyboard Makro
HerstellerSpeedlink

Speedlink

Hersteller

Websitespeedlink.com

Mehr zu diesen Themen