Halbzeit im Summer-Split der League of Legends European Championship: FNATIC & G2 ESPORTS teilen sich die Spitze

Am 7. Juni 2019 startete der „Summer Split“ der League of Legends European Championship (LEC). Nach den ersten vier Wochen der Sommer-Serie liegen mit FNATIC und G2 ESPORTS gleich zwei Teams punktgleich an der Spitze und haben nach acht Spieltagen bereits jeweils sieben Matches gewonnen.

Das Team SPLYCE ist den Spitzenreitern jedoch dicht auf den Fersen und belegt mit sechs siegreichen Spielen derzeit den dritten Platz. Die deutschen beziehungsweise deutsch-spanischen Teams Schalke 04 und SK Gaming rangieren auf den Plätzen vier und sechs. Am Ende des Split qualifizieren sich die besten Mannschaften für das LEC Finale am 7. und 8. September, das erstmals in der griechischen Hauptstadt Athen stattfinden wird.

Shell engagiert sich mit seinem Premiumkraftstoff V-Power seit Anfang des Jahres im Bereich eSports und präsentiert im Multiplayer-Online-Game League of Legends unter anderem den spielentscheidenden „Baron Buff“. Damit hat Shell sein traditionsreiches Engagement im Sport erweitert und unterstützt League of Legends Spieler sowohl in der virtuellen als auch in der realen Welt. Besondere Vorteile durch die Partnerschaft genießen Shell ClubSmart Mitglieder: Sie können zum Beispiel virtuelle League of Legends Rewards freischalten oder an Gewinnspielen für exklusive Events wie das LEC Finale in Athen teilnehmen.

15. Juli 2019, von Amrit 'GrollTroll' Thukral

Quelle: Bild: (c) Michal Konkol, Riot Games

(c) Michal Konkol, Riot Games

Reviews & Previews