Crytec enthüllt außergewöhnliche Pläne für Warface auf der Gamescom 2017

Anlässlich der diesjährigen gamescom in Köln enthüllt der internationale Publisher My.com gemeinsam mit Entwickler Crytek - bekannt für die Far Cry und Crysis Serie - erste Details für die neue Sondermission zu seinem Online-Shooter Warface.

In dem zu trauriger Berühmtheit gelangten Tschernobyl - genauer: im Stadtteil "Prypjat" - wird ein neuer Meilenstein in der Serie gesetzt. Spieler dürfen sich auf spannende Wendungen der Hintergrundgeschichte und technische Verbesserungen in der Spielmechanik freuen.

Bei der neuen Spezialmission handelt es sich um eine großangelegte Operation, die am tatsächlichen „Ground Zero“ der Tschernobyl-Katastrophe spielt. Entwickelt wird das Update für den Release Ende des Jahres. Spieler dürfen sich auf eine der ambitionierten und umfassendsten Erweiterungen freuen, die das Spiel bislang gesehen hat - sowohl was die Handlung, als auch den Grad der grafischen Realität angeht.

Der düster-atmosphärischen Kulisse von Prypjat mit seinem post-apokalyptischen Setting wird wird sich kein Spieler entziehen können. Um eine realistische Darstellung der Umgebung zu gewährleisten, besuchten die Entwickler von Crytek die Verbotszone mehrmals und studierten das Gelände eingehend, so dass sich die erschreckende Atmosphäre dieses tragischen Ortes so authentisch wie möglich einfangen ließ.

Michael Khaimzon, Creative Director von Crytek

Prypjat ist ein düsterer und gefährlicher Ort und wir geben den Spielern die Möglichkeit, sich in das Herz dieser verlassenen Stadt zu wagen. Sobald diese Spezial-Operation live geht, wird sie einen wichtigen Meilenstein im Warface Universum setzen und die Bühne für eine ganze Reihe von zukünftigen Story-basierten Updates setzen. Mit anderen Worten, Prypjat leitet eine neue Ära in Warface ein und unsere Spieler dürfen sich auf immer neue Wendungen der Story freuen.

Zusätzlich zu den neuen Entwicklungen in der Story werden mit der Erweiterung neue Feinde und Endgegner vorgestellt, die die Spieler mit ihren verbesserten Kampftechniken vor gänzlich neue Herausforderungen stellen werden, so wird nun mehr denn je gutes Teamplay belohnt.

24. August 2017, von Andreas 'ResQ' Nix

Warface

Browsergame

GenreFirst-Person-Shooter Shooter
PublisherMy.com
EntwicklerCrytek
Websitewarface.com
Release21.10.2013

My.com

Publisher

Websitegames.my.com

gamescom 2017

Event

Websitegamescom.de
OrtKöln Messe
Beginn22.08.2017
Laufzeit5 Tage

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews