Behind the Schemes: Crossing Souls - Werde persönlich und nostalgisch mit Fourattic

Crossing Souls wird am 13. Februar für PC und PS4 veröffentlicht.
Um die Wartezeit zu verkürzen, kannst du einen Spaziergang mit dem Fourattic Team, dem Entwickler von Crossing Souls, durch die historischen Straßen von Sevilla (Spanien) machen. Finde heraus, wie sie auf den Namen Fourattic gekommen sind, wie ihre Kindheit war und wie sie auf eine solche Spielidee kamen, diese umsetzten, obwohl die Chancen gegen sie standen.

Crossing Souls versetzt Spieler zurück in die gute, alte Zeit des Jahres 1986 in Kalifornien und erzählt die unglaubliche Geschichte einer Gruppe von Freunden, die den Sommer ihres Lebens verbringen werden, nachdem sie ein mysteriöses Artefakt entdeckt haben - dessen Kräfte sie allerdings nicht vollständig verstehen. Diese bemerkenswerten Kinder werden sich den Gesetzen der Natur widersetzen, um zwischen zwei Ebenen der Realität zu interagieren: Leben und Tod. Als ihre Neugier jedoch eine Reihe unerwarteter Ereignisse auslöst, führen sie ihre Abenteuer von zu Hause weg und direkt in dunkle, geheime Regierungsverschwörungen. Natürlich einschließlich eines mysteriösen Generals der US-Armee - der mit seinen eigenen ruchlosen Plänen aufwartet.

Crossing Souls macht sich für packende Abenteuer auf PS4 und PC bereit.

1. Februar 2018, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Cosmocover

Publisher

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews