PUBG Corp. stellt die Teilnehmer des PGI 2018 in Berlin vor

Die PUBG Corporation hat heute die 20 Finalisten des PUBG Global Invitationals 2018 vorgestellt. Auf dem Turnier, das vom 25. bis zum 29. Juli in der Mercedes-Benz Arena in Berlin stattfindet, kämpfen die besten Teams der Welt um Ruhm, Ehre, den Titel PUBG-World-Champion sowie nicht zuletzt um ein Preisgeld von zwei Millionen US-Dollar.

Rund um den Globus, in Asien, Europa und Amerika, haben sich professionelle PUBG-Teams wochenlang, in zahlreichen Qualifikationsturnieren, um einen der 20 heißbegehrten Startplätze des weltweit ersten, offiziellen Esports-Turniers der PUBG Corp., dem PGI 2018, bemüht. Dieses wird vom 25. bis zum 29. Juli in der Mercedes-Benz Arena in Berlin ausgetragen,

Die für das PGI 2018 qualifizierten Mannschaften treffen in spannenden Spielen aufeinander, die sowohl in der Ego-Perspektive als auch in der Ansicht aus der dritten Person ausgetragen werden. Das 3rd-Person-Turnier findet am 25. und 26. Juli statt, das 1st-Person-Turnier am 28. und 29. Juli, das Preisgeld liegt bei je einer Million US-Dollar. Beide Siegerteams der Turniere werden zum World Champion in ihrer jeweiligen Disziplin gekrönt.

13. Juli 2018, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG)

PC Spiel

GenreFirst-Person-Shooter Battle-Royale
PublisherPUBG Corporation
EntwicklerPUBG Corporation
Websiteplaybattlegrounds.com
Facebookfb/PUBG
Twittertwitter/pubg
YouTubeyoutube.com/channel/UCnXDQbqIdp-HQuDyM4p12ng