Monster Crown, ein wahr gewordener Kindheitstraum, ist ab morgen im Steam Early Access erhältlich

Monster Crown ist ab morgen im Steam® Early Access erhältlich. Das düstere Monsterzähmspiel ist ein Ein-Mann-Projekt, das von Jason Walsh, dem Gründer von Studio Aurum, entwickelt wurde.

Was in den späten 90er Jahren als Traum begann, inspiriert von Klassikern wie Dragon Warrior Monster 2, Keitai Denju Telefang und den ersten beiden Generationen von Pokémon, ist jetzt ein Wirklichkeit gewordenes Monsterzähmspiel. Die düstere Geschichte von Monster Crown beleuchtet das Gute und das Böse im Menschen und enthüllt auch viel über das Innere des Entwicklers. In einem ausführlichen Interview mit Jason spricht er über seine Motivation und Inspiration hinter Monster Crown und verrät, warum ihm dieses Projekt so am Herzen liegt.

Echtes Kreuzzüchten und Online-Kämpfe
Um in Monster Crown ein erfolgreicher Kämpfer zu werden, müssen Spieler das perfekte Monster züchten. Zu Beginn der Reise über die Kroneninsel gibt es über 200 Basismonster, welche die Wildnis durchstreifen. Im Gegensatz zu unserer Welt herrschen dort die Monster über die Menschheit. Spieler werden Pakte mit Monstern schließen müssen, um sie auf ihre Seite zu bringen. Nur dann können sie diese Monster züchten, um Nachkommen zu erzeugen, die eine Mischung beider Elternteile sind. Jede neue Art ist einzigartig, da Aussehen, Bewegungen, Werte und die vom Monster erlernbaren Fähigkeiten vererbt werden. Die Exemplare eines meisterhaften Züchters werden bei wettkampforientierten Spielern und Sammlern hoch im Kurs stehen.

30. Juli 2020, von Andreas 'ResQ' Nix

Monster Crown

PC Spiel

EntwicklerStudio Aurum
Release31.07.2020