LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEIN - Fun Facts zu Igeln

Zum baldigen Kinostart am 25. Dezember gibt es hier ein paar interessante Fun Facts über Igel.

1. Es gibt auch Igel mit Haaren: Der stachelige Braunbrustigel ist von allen Igeln am bekanntesten. Dabei gibt insgesamt 24 Igelarten. Nicht alle davon tragen Stacheln - es gibt auch „Haarigel“.

2. Die meisten Igel haben ein Stachelkleid. Die Stacheln sind umgebildete Haare. Ein erwachsener Igel kann bis zu 8.000 Stacheln haben, welche hohl sind.

3. Baby-Igel werden schon mit Stacheln geboren. Das klingt gefährlich für die Mutter. Entwarnung folgt: Die Stacheln der Igelbabys sind zunächst weich und verbergen sich in der weichen Haut des Igelbabys. Erst direkt nach der Geburt werden die Stacheln nach und nach sichtbar und stellen sich auf.

4. Der Igel ist eines der ältesten Säugetiere und hat sogar die Eiszeiten überlebt.

5. Igel mögen Bier: Es kann schon mal vorkommen, dass man einem betrunkenen Igel begegnet. Das liegt daran, dass viele Gärtner abends Schalen mit Bier rausstellen, um Nacktschnecken zu bekämpfen, die sogenannten Bierfallen. Wenn ab und zu ein Igel vorbeikommt, kann es gut sein, dass er sich ein Schlückchen genehmigt. Leider vertragen Igel Bier aber nicht besonders gut. Vertragen tut er es leider nicht gut.

6. Igel sehen schlecht. Der arme Igel kann nicht so gut sehen, also verlässt er sich auf sein Gehör und seinen Geruchssinn, um sich seinen Weg zu bahnen.

7. Es gab mal Olympische Igel-Spiele. Kein Scherz! The INTERNATIONAL HEDGEHOG OLYMPIC GAMES (IHOG), übersetzt sowas wie die olympischen Igel-Spiele. Die Disziplinen waren Sprinten, Hürdenlauf und Schwimmen.

Und hier nochmal den Trailer für euch.

3. Dezember 2019, von Frank Dienst

LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEIN

Kino

Release25.12.2019
GenreFantasy Animationsfilm Family
DistributorKoch Films
DarstellerLuisa Wietzorek Henning Baum Timur Bartels
RegieNina Wels Regina Welker

Reviews & Previews