Zum Lachen nicht in den Keller, sondern auf Twitch gehen

Lachen ist gesund und hilft durch kleine und große Krisen. Doch jetzt wo die Menschen vor allem zuhause bleiben sollen, fehlt es vielen an noch nicht gesehenen Shows oder Stand-up Formaten. Eine neue Anlaufstelle für Comedy-Fans und Gaming-Enthusiasten zugleich sind daher besonders witzige Livestreams auf Twitch.

Was guckst du? Kaya Yanar feiert Gaming auf Twitch

So ist beispielsweise der aus der aus dem Anfang der Nullerjahre beliebte Komiker und Fernsehmoderator Kaya Yanar unter die Livestreamer gegangen. Seinen Twitch Kanal “KayaZockt” haben bereits mehr als 150.000 Follower abonniert, die Kaya beim semi-guten Zocken, aber bei umso besserer Gaming Comedy folgen. Bei seinen Gaming Sessions kann die Community regelmäßig darüber abstimmen, welcher spielerischen Herausforderung sich Kaya jeweils stellen soll. Das Ganze versprüht so viel gute Laune, dass sogar bekannte Let's Play-Größen wie GRONKH sich mit Kaya zusammen auf digitale Abenteuer begeben. Wie kommt der Komiker zum zocken und streamen? Was viele nicht wissen: Seit seinem 10. Lebensjahr (also 1983) ist Kaya leidenschaftlicher Zocker. Auch während seiner Komiker-Karriere blieb und bleibt er dem Gaming treu. Auf seinem Streaming Kanal geht es neben dem Zocken und Comedy auch um Chatten, Clips und alles was Spaß macht. Kaya Yanar streamt samstags und sonntags um 15:00 Uhr auf Twitch. Klickst Du, Guckst Du, Lachst Du!

Die Andy Milonakis Show geht auf Twitch weiter

Andrew Michael Milonakis ist der Welt vor allem durch sein Alter Ego, einem verrückten Teenager, bekannt. Das Internet-Phänomen, das aufgrund eines Wachstumshormonmangels auch als Erwachsener wie ein Jugendlicher aussieht, stellt bereits seit Jahren absurde Video-Clips ins Netz. Sein Online-Fame brachte Andy Milonakis schon zu Jimmy Kimmel und 2005 sogar zu einer eigenen MTV-Show. Weiter geht die Comedy nun auf Twitch, wo über eine halbe Million Follower Milonakis Kanal folgen.

Hold the Phone Comedy sammelt Corona-Spenden für Comedians

Einige Comedy-Streams wie “Hold the Phone Comedy” sind noch ganz frisch auf Twitch und sammeln während der Corona-Pandemie Spenden für Komiker in Not. Der Channel gibt Comedians eine digitale Bühne, da weltweit tausende von Auftritten abgesagt werden mussten. Dabei sammelt die Organisation Spenden, die zu 100% an die Künstler gehen, deren Show gerade übertragen wird.

Schottischer Humor mit Limmy

Zugegeben: Den schottischen Dialekt des Comedian Limmy bei seinen Livestreams zu verstehen, ist keine leichte Aufgabe für deutsche Ohren. Wer es aber dennoch wagt, wird dafür zusammen mit weltweit über 167.000 Followern montags bis freitags ab 10:30 Uhr mit einer eigenwilligen, aber lustigen Mischung aus Games und Sketches bestens unterhalten. In seiner Heimat Schottland ist Limmy damit schon zum Kult geworden.

25. Juni 2020, von Stefan Kappellusch

Twitch

Hersteller

Websitetwitch.tv
Facebookfb/Twitch
Twittertwitter/Twitchde

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews