Umfangreiches PUBG Mobile-Update bringt Sanhok-Map, neue Statistik zeigt über 20 Millionen täglich aktive Spieler

Mit dem Update für PlayerUnknown’s Battlegrounds Mobile (PUBG Mobile) findet die neue Karte Sanhok ihren Weg in den Mobile-Ableger. In einer abwechslungsreichen Dschungellandschaft bietet die kompakte Map intensive Gefechte und erfordert neue Taktiken. Hiermit handelt es sich um das neueste aus einer Reihe an Updates, die das Spiel bereits um das Miramar-Level, den Trainings-Modus und die Egoperspektive erweitert haben.

Tencent hat heute aussagekräftige Statistiken zu PUBG Mobile veröffentlicht und bekanntgegeben, dass das Spiel täglich mehr als 20 Millionen aktive Nutzer erreicht. Japan, Korea und China sind in diese Zahlen nicht mit einbezogen. In der letzten Saison, die 14 Wochen andauerte, haben mehr als 130 Spieler aus über 200 Ländern insgesamt 864.425.575 Chicken Dinner gewonnen. Mehr Informationen in diesem Video:

Zusätzlich zur Sanhok-Map fügt das aktuelle PUBG Mobile-Update neue In-Game- und Social-Funktionen hinzu, die es den Spielern erleichtern, im Match taktisch zusammenzuarbeiten.

  • Neue Waffen und Fahrzeuge - Sanhok kommt mit zahlreichen neuen Waffen und Fahrzeugen, darunter der Flare Gun, QBZ, dem Muscle Car und kugelsicheren UAZ.

  • Anti-Cheat-Maßnahmen - Verbesserte Erkennung von Cheatern sowie eine neue Reporting-Funktion im Zuschauer-Modus.

  • Saison-Daten - Die Übersicht zeigt nun alle Statistiken einer Saison, inklusive Titel, höchstem erreichten Rang und mehr.

  • Gameplay-Verbesserungen - Das Chatsystem, Clan-Rankings, Air Drop-Items, Freundeslisten und mehr wurden überarbeitet.

PUBG Mobile ist kostenlos im App Store und auf Google Play verfügbar.

13. September 2018, von Stefan Kappellusch