Turtle Beach feiert: Ein Jahrzent als Top-Hersteller von Gaming-Headsets für Konsolen

Turtle Beach, weltweit führende Marke für Gaming-Zubehör, gibt bekannt, dass das Unternehmen der führende Hersteller von Gaming-Headsets für Konsolen des letzten Jahrzehnts ist. Abschließende NPD-Umsatzzahlen von 2019 kombiniert mit den monatlichen NPD-Umsatzzahlen seit Januar 2010 zeigen, dass Turtle Beach in den USA und Kanada mittlerweile über 34 Millionen Gaming-Headsets für Konsolen absetzen konnte.

Dieser historische Meilenstein belegt erneut die Markenstärke - und dass Turtle Beach bei den Headsets für Konsolen-Gamer auf Xbox, PlayStation und Nintendo erste Wahl ist.

„Wir fühlen uns wahrlich geehrt, dass unsere Headsets Jahr für Jahr die erste Wahl bei den Konsolen-Gamern sind“, so Jürgen Stark, Chairman und CEO, Turtle Beach. „Es ist unsere Leidenschaft, die besten Headsets und das beste Zubehör für Gamer aller Klassen zu schaffen, und da ROCCAT nun Teil des Teams sind, bringen wir denselben Ethos auch ins PC-Geschäft, während wir weiterhin neue Produkte entwickeln und unser Geschäft ausbauen.“

Die NPD-Umsatz- und -Verkaufsdaten für das Jahrzehnt zeigen, dass 3 von 5 Spitzen-Headsets - einschließlich des bestverkauften Headsets - von Turtle Beach stammen, wodurch die Marke bei den Gaming-Headsets für Konsolen eine klare Führungsposition hat. Die NPD-Verkaufszahlen für 2019 zeigen zudem, dass Turtle Beach seit zehn Jahren in Folge einen Marktanteil von mehr als 40% hat. Hierdurch befindet sich Turtle Beach fortwährend auf einem Niveau, das höher ist als das der nächsten vier Mitbewerber zusammen.

Turtle Beach ist bereits seit langer Zeit ein Pionier beim Gaming-Audio, entwickelt Produkte mit den Schlüsselfeatures, die Gamer wollen und erreicht mit ihnen als erstes Unternehmen den Markt.

Über die Entwicklung des ersten Gaming-Headsets für Konsolen sowie des ersten kabellosen und Surroundsound-Gaming-Headsets bereits vor 2010 hinaus, war das letzte Jahrzehnt Zeuge von Turtle Beachs dauerhaftem Bestreben, Innovationen zu entwickeln, zu denen zahlreiche Durchbrüche bei Design und Funktionalität von Gaming-Headsets zählen.

Beispielsweise waren die Headsets Stealth 600 und Stealth 700 von Turtle Beach für Xbox One die ersten kabellosen Gaming-Headsets, die sich direkt mit der Konsole verbinden, wodurch es Xbox-Gamer leichter hatten, sich einfach hinzusetzen, zu verbinden und zu spielen. Das Elite Pro-Headset von Turtle Beach war das erste echte eSport-Headset, das von Grund auf für Wettbewerbs-Gamer entwickelt wurde und eine Handvoll zu seiner Zeit neuer Funktionen einführte - wie das patentierte, brillenfreundliche ProSpecs-Design von Turtle Beach, das Brillenträgern die Nutzung des Headsets deutlich bequemer macht, sowie kühlende, mit Gel versehene Memoryschaum-Ohrkissen, durch die die Ohren der Spieler kühl blieben, auch wenn es heiß herging.

Mit neuen, noch leistungsfähigeren Konsolen am Horizont und einem Wiederaufleben des PC-Gamings entwickelt Turtle Beach bereits die nächste Generation hochqualitativer, innovativer Gaming-Headsets für Konsolen und PC, sowie weiteres Zubehör, das Gamern dabei hilft, Spitzenleistungen zu erzielen.

22. Februar 2020, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Turtle Beach

Hersteller

Websiteturtlebeach.com
Facebookfb/turtlebeach
Twittertwitter/turtlebeach

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews