Stürmische Zeiten in Goodgame Empire

Die Schlacht um das Sturminsel-Königreich hat begonnen

Goodgame Studios erweitert die Spielwelt seines erfolgreichsten Browsertitels Goodgame Empire. Zu den bestehenden Königreichen kommt ein weiteres hinzu, die Sturminseln. Diese können ab Level 35 erobert werden.

Mit der Einführung der Sturminseln können sich Empire-Fans auf spannende neue Features freuen. So wird der neue und sehr begehrenswerte Rohstoff Aquamarin eingeführt. Dieses wird benötigt, um Frachtschiffe zu bauen und dadurch mächtige Boni freizuschalten. Um Chancengleichheit für jahrelange Spieler und Einsteiger zu gewährleisten, wird das neue Königreich monatlich zurückgesetzt. Die Allianzen werden dann anhand ihrer errungenen Punkte belohnt und der Abbau von Rohstoffen beginnt von Neuem.

Der Sturmlord

Jeden Monat wird der Anführer der besten Allianz mit dem Titel “Sturmlord” ausgezeichnet. Diese Position verleiht die Macht, insgesamt acht weitere Titel an Freunde oder Feinde zu vergeben, welche positive oder negative Eigenschaften mit sich bringen. Zusätzlich sorgen neue Einheiten wie Steinschmetterer und Haizahnkrieger für Herausforderung bei den Schlachten zwischen den Allianzen.
Olliver Heins, Head of Games von Goodgame Studio: [q“Mit den Sturminseln erwartet den Spieler ein großartiges Königreich, welches ein neues Belohnungssystem, einen zusätzlichen Rohstoff, weitere Fortbewegungsmittel und den Sturmlord beinhaltet. Wir erhöhen die Spannung und den Spaß im Spiel und bieten viele Möglichkeiten zur Gestaltung der eigenen Insel.”

10. April 2014, von Amrit 'GrollTroll' Thukral

Goodgame Empire

Browsergame

GenreAufbauspiel Strategie
PublisherGoodgame Studios
EntwicklerGoodgame Studios
Websiteempire.goodgamestudios.com

Goodgame Studios

Hersteller

Websitegoodgamestudios.com
Facebookfb/GoodgameStudios
Twittertwitter/Goodgamestudios
YouTubeyoutube/GoodgameStudiosNews

Mehr zu diesen Themen