Starkes Upgrade für Tickaroo Free

Tickaroo kehrt zu den eigenen Wurzeln zurück: Mit dem Season Pass und drei optionalen Paketen erhält die kostenfreie Liveticker-App für Hobby-Reporter ein starkes Upgrade. Mit der neuen Instant-Replay-Technologie, ausführlichen Zugriffsstatistiken und einer detaillierten Spielerverwaltung stehen nun Profi-Features zur Verfügung. Dennoch bleibt das B2B-Geschäft im Fokus des strategischen Wachstums, erklärt das Regensburger Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung.

  • Back to the roots: Tickaroo erweitert kostenfreie Liveticker-App um optionale Profi-Funktionen für Hobby-Reporter und Vereine

  • Instant Replay als Highlight: Video On-Demand Feature On.Air, umfassende Spielerverwaltung und Statistiken - Tickaroo Free wächst zur Premium-Version

  • Zum Start der Football-Saison: Kampagne in Kooperation mit RedZone

Kickoff für die American Football-Saison und für ein starkes Upgrade von Tickaroo Free! Mit dem Season Pass erweitert Tickaroo die kostenfreie Liveticker-App um drei wählbare Profi-Erweiterungen. Mit dem On-Demand Video Feature On.Air und der neuen Instant Replay-Technologie, einer umfassenden Spielerverwaltung und detaillierten Statistiken können Hobby-Reporter und Vereine die eigene Berichterstattung weiter professionalisieren. Passend dazu fällt auch gleichzeitig der Startschuss für eine Kampagne mit RedZone, der American Football Community, Brand und Company.

Von Mediacenter bis Instant Replay: Das können die neuen Season Pass-Pakete
Während Tickaroo Free in den Grundfunktionen kostenfrei bleibt, ist der Season Pass die flexible Premium-Version und eröffnet weitreichende Möglichkeiten für Reporter und Vereine im Amateur- und Nischensport. Mit Basic, Advanced und Pro unterscheiden sich die drei kostenpflichtigen Pakete in Abrechnungszeitraum (1 Monat, 6 Monate, 12 Monate) und der Anzahl an Livetickern. Darüber hinaus können Reporter unter anderem ausführliche Statistiken zu Zugriffen, Spitzenzeiten sowie Verweildauer einsehen und eine umfassende Spielerverwaltung nutzen.

Ein besonderer Fokus liegt auch auf Video-Inhalten. In den letzten Monaten arbeitete das Entwickler-Team im Rahmen des On-Demand Video Feature On.Air an der Instant Replay-Technologie. Mit dieser ist es nun möglich, Video-Highlights in Echtzeit zu Highlight-Clips zu kürzen. In Verbindung mit dem Mediacenter können Reporter diese Video-Inhalte direkt hochladen, speichern und über die eigenen Social Media-Kanäle bzw. Liveticker teilen.

Mithilfe des Javascript-Widgets lassen sich die professionellen Liveticker problemlos in die eigene Webseite einbinden. Für die ersten 14 Tage bietet das Unternehmen interessierten Reportern und Vereinen eine unverbindliche Testphase an.

Amateur- und Nischensport im Fokus: RedZone und Tickaroo starten Kampagne
Das wachsende B2B-Geschäft bleibt für Tickaroo CEO Naomi Owusu weiterhin im Fokus, dennoch ist die Gründerin stolz, speziell auch den Hobby-Reportern der ersten Stunde, ein starkes Upgrade an die Hand zu geben:

"Mit den flexiblen Paketen und dem Upgrade für Tickaroo Free-Nutzer kehren wir nochmal zurück zu unseren Wurzeln und möchten der digitalen Transformation von Vereinen frischen Wind verleihen. Tickaroo Free bleibt ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschichte - wir möchten sowohl langjährigen als auch neuen Nutzern zeigen, dass unsere Vision, die Berichterstattung zu demokratisieren - auch im Amateur- und Nischensport - weiterhin bestehen bleibt".

Zum Start legt Tickaroo mit einer Kampagne zusammen mit RedZone nach. Getreu des Mottos der Anlaufstelle für Vereine, Verbände, engagierte Sportler und Fans startet ab sofort der "TOGETHER NEXT LEVEL CONTEST". Teilnehmende Football-Vereine können dabei ein exklusives Tickaroo Sponsoring-Paket inklusive lukrativer Preise gewinnen.

16. April 2019, von Stefan Kappellusch

Themen

Reviews & Previews