Star Trek Online: Rise Of Discovery erscheint heute auf PlayStation 4 und Xbox One

Heute kündigen Perfect World Europe B.V. und Cryptic Studios an, dass Stark Trek Online: Rise of Discovery jetzt auf PlayStation 4 und Xbox One verfügbar ist. Das kostenlose Stark Trek-MMORPG erhält ein neues Update, das auf der beliebten Serie Star Trek: Discovery basiert.

Rise of Discovery bringt die Spieler an Bord der U.S.S. Buran, die von Sternenflottencaptain Gabriel Lorca (gesprochen von Jason Isaacs) und Commander Ellen Landry (gesprochen von Rekha Sharma) kommandiert wird. Spieler erleben zwei packende Episoden und erfahren, was mit Lorca und Landry geschah, bevor sie in der ersten Staffel der Serie an Bord der U.S.S. Discovery kamen. Für Konsolenspieler gibt es außerdem eine neue Ruffraktion, Schiffe, die mit dem Charakterlevel skalieren und ab dem 2. Juni kostenlose Belohnungen für PlayStation-Plus- und Xbox-Gold-Abonnenten.

Seit fast einem Jahrzehnt hat Star Trek Online auf den fantastischen Geschichten aufgebaut, die in einigen der berühmten Shows vorkamen, zum Beispiel in Raumschiff Enterprise, Deep Space Nine, Voyager oder Enterprise. Dieses Vermächtnis wird mit Star Trek: Discovery fortgesetzt, wenn das Spiel die Fans in die Zeit der ersten Staffel der neuen Serie bringt, wo sie mehr über die Beziehung zwischen Captain Gabriel Lorca und seiner treuen Sicherheitschefin Commander Ellen Landry erfahren. Rise of Discovery beamt die Spieler an Bord der U.S.S. Buran, wo sie Lorca und Landry einen Monat vor der Schlacht am Doppelstern erleben. Die Spieler antworten auf einen dringenden Notruf eines Sternenflottenschiffes, das von den Klingonen angegriffen wird. Dieser verheerende Angriff zwingt Captain Lorca zu einer Notlandung auf einem lebensfeindlichen Eismond über der Priorenwelt. Sein Schicksal liegt nun in den Händen von Landry und ihrer verbleibenden Crew.

Dies ist die vollständige Liste aller Features des heutigen Updates:

  • Zwei neue Episoden - Alle Captains im Spiel haben Zugang zu diesen zwei neuen Missionen, die im Universum von Star Trek: Discovery spielen.

    • „Wahrscheinlichkeit des Möglichen“ - Die Spieler retten die U.S.S. Buran, die unter dem Kommando von Captain Gabriel Lorca und Commander Ellen Landry steht, nachdem sie von den Klingonen angegriffen wurde.

    • „Unmöglichkeit der Vernunft“ - Spieler in Star Trek Online werden zusammen mit Landry auf eine dringende Mission geschickt, um Lorca von einem unwirtlichen Eismond zu retten, bevor er einem klingonischen Suchteam in die Hände fällt.

  • Star Trek: Discovery-Charaktere - Rise of Discovery bietet die Originalschauspieler von Star Trek: Discovery, die ihre Rollen vertonen: Jason Isaacs (Harry Potter-Filme, Der Patriot) als Captain Lorca und Rekha Sharma (Battlestar Galactica, Alien vs. Predators: Requiem) als Commander Landry.

  • Neue Ruffraktion - Konsolenspielern steht nun eine neue Klasse-6-Ruffraktion offen - Discovery-Legenden - die neue Belohnungen im Stil von Discovery bietet. Alle Discovery-Einsatzkommandos haben nun schwere und Elite-Versionen, für die man noch bessere Belohnungen in dieser Ruffraktion erhält.

Darüber hinaus wurden die Levelbeschränkungen für Klasse-6-Schiffe auf allen Plattformen von Star Trek Online entfernt - also auf PC, Xbox One und PlayStation 4. Das bedeutet, dass alle Schiffe im Spiel nun mit dem Level des Spielercharakters skalieren, wodurch man Premium-Schiffe fliegen kann, für die man zuvor erst ein bestimmtes Level im Spiel erreichen musste.

Vom 2. Juli bis zum 3. Oktober können Spieler mit PlayStation Plus oder Xbox One Gold kostenlose Belohnungen für Star Trek Online freischalten. Die Belohnungspakete auf beiden Konsolen enthalten eine gefärbte Variante des kämpfenden Tardigrade-Begleiters, eine gefärbte Variante einer Angriffsdrohne und drei Hauptschlüssel.

25. Juni 2019, von Alex 'Alex B.' Börner

Star Trek Online

Sony PlayStation®4 Spiel

GenreMMORPG
PublisherPerfect World Europe B.V.
EntwicklerCryptic Studios

Star Trek Online

Microsoft Xbox One Spiel

GenreMMORPG
PublisherPerfect World Europe B.V.
EntwicklerCryptic Studios

Mehr zu diesen Themen