Review (Gesellschaftsspiel): Star Munchkin (Metalldose)

Raumfahrer, der Traumberuf vieler Kinder. Das Weltall erforschen, die Erde von Oben sehen"

Für alle auf dem Boden gebliebenen öffnet Pegasus Spiele mit Star Munchkin die Tür zu wilden Abenteuern im Weltraum.

Der Weltraum. Zahllose Galaxien, Spezies und Frieden

Frieden? Das wird sich ändern, wenn Munchkins dort ihre Gefechte austragen. Es gilt, wie in allen anderen Munchkin-Teilen auch, Monster zu töten, Schätze zu horten und den anderen Mitspielern in den Rücken zu fallen. Denn nichts ist schöner als die Schadenfreude, wenn ein Mitspieler die hart gezogenen Gegenstände verliert, weil er gerade gegen die winzigen, aber fortgeschrittenen Kreaturen verloren hat. Vor allem weil die anderen Spieler der Meinung waren, das Monster schaffe es ohne ihre Hilfe nicht.

Bei diesem Teil stehen Euch wieder, wie gewohnt, Rassen und Klassen zur Verfügung. Da wir aber im Weltraum unterwegs sind, habt Ihr die Auswahl, ob Ihr als Insekt, Mutant, Cyborg oder Katze die Tiefen des Weltalls erkunden wollt.

Verdingt Euch als Medium, Kopfgeldjäger, Space Ranger, Händler oder Gadgeteer, und verschafft Euch so mehr oder minder faire Vorteile.

Natürlich dürfen die Munchkin-typischen Items nicht fehlen. Lass Dich mit Grüner Farbe anmalen oder gehe mit strageisch platzierten Bändchen auf Monsterjagd. Ziehe Deinen Glaskugelhelm oder die Bescheuerten Wackelantennen an. Mach mit einem Handlichen Fuß oder den Magnetischen Stiefeln das Weltall unsicher. Wenn das noch nicht reicht, hast Du immer noch den Low-Tech Ãœberzeuger oder die Plasma-Kanone als Meinungsverstärker zur Hand, um den Typ mit künstlichen Ohren oder das Flaumknäuel zu zeigen, wo der Hammer.. Pardon... das Vibroschwert hängt.
Und auch in diesem Munchkin ist man nicht alleine Unterwegs. Greift zurück auf Handlanger wie zum Beispiel Ralf, der Wunderhund, Blinky oder das Wunderkind zurück, die Euch im Kampf gegen Miss Ile oder dem Gouvernator zur Seite stehen.
Bei Star Munchkin führt Pegasus die Räume mit ein. Anders als bei Flüchen, tritt das Geschriebene augenblicklich ein, und den Spieler trifft das ganze Ausmaß mit voller, übertriebener Härte.

Auch neu ist die Möglichkeit, alle Waffen, die mit ""ASER"" enden zu kombinieren. So kommen dann Wortmonster wie zum Beispiel der Goawayser-Dazer oder schlimmeres heraus. Eine sehr mächtige Zweihandwaffe also, die sich so, Kartenglück natürlich vorausgesetzt, in eine übermächtige, alles ausradierende Superwaffe wird, um die einen die anderen Spieler beneiden werden. Aber auch nur, weil sie das Prunkstück sich selber unter den Nagel reißen wollen.

Bei diesem Munchkin fällt vor allem auf, daß es komplexer ist, als die anderen Munchkin-Teile. Man hat wesentlich mehr Möglichkeiten, um sich Vorteile beim Kampf gegen Monster zu verschaffen. Durch diese Komplexität ist es aber nicht schwerer zu spielen, als die anderen Munchkin-Teile auch. Die Regeln sind gleichen nahezu den anderen Munchkin-Teilen. Somit ist ein leichter Einstieg in die Star Munchkin-Welt für alle, die Munchkin schon gespielt haben, garantiert.

Aber auch Neulingen bleibt der schnelle Zugang zum Spiel nicht verwehrt. Es gibt, wie bei Munchkin üblich, nicht viel zu Beachten.

Fazit:

Pegasus hat sich viel Mühe gegeben, das Munchkin-Geschehen in den Weltraum zu verlagern. Diese Mühen haben sich gelohnt. Es ist ein Munchkin entstanden, das zwar etwas komplexer ist, als zum Beispiel das ""Ur""-Munchkin, oder Munchkin Freibeuter, aber nicht minder spaßig.

Immer noch steht im Vordergrund, die anderen Spieler zu Weißglut zu treiben, weil ein sicher geglaubter Sieg zunichte gemacht wurde.
Für Munchkin-Fans durchaus zu Überlegung, und für Neulinge allemal einen Blick wert. Zumal in der Metalldose auch Star Munchkin 2: Clown-Kriege beiliegt. Somit kann man beide Teile von Star Munchkin ideal zu Freunden mitnehmen, um eine Runde Star Munchkin zu spielen. Oder zwei... Oder drei..."

5. Oktober 2011, von Andreas 'ResQ' Nix

Pegasus Spiele

Hersteller

Websitepegasus.de
Facebookfb/pegasusspiele
Twittertwitter/pegasusspiele

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews