Review (DVD): Super Buddies

Die Buddies starten in die siebte Runde. Budderball und seine Freunde retten die Erde vor bösen Außerirdischen und schlüpfen dazu in die Haut von Superhelden. Wird es den Welpen gelingen, die Erde zu retten?

Ein Tag wie jeder anderer auf der Fernfield Farm. Bartleby feiert seinen Geburtstag auf der Farm und sein Großvater hat dazu seine Freunde samt deren Welpen eingeladen. Natürlich kommen alle im Outfit eines Superhelden, sogar die Welpen tragen Kostüme, denn liebt Bartleby doch die Comics um den Hund Captain Canine. Letzterer Vierbeiner ist auf der Suche nach den fünf magischen Ringen von seinem Heimatplaneten, die zum Schutz vor dem bösen Comander Drex auf die Erde geschickt wurden. Als Tarnung nimmt Canine die Gestalt eines Hundes an, in dem Glauben dies sei hier auf Erden die höchste Lebensform. Eine Rückverwandlung ist ihm erst mit dem Besitz der fünf Ringe möglich, die er fortan sucht. Zur Hilfe kommt ihm ein Comiczeichner, der die Geschichte von Captain Canine in seine Comics einbaut.

Wie der Zufall es dann so will, finden die fünf Freunde die Ringe auf der Fernfield Farm und besitzen Superkräfte, mit der sie die Stadt vor Fieslingen schützen. Dies bleibt natürlich den Medien nicht verborgen und auch Canine sowie Drex nehmen das Signal der Ringe auf. Eine spannende Jagd nach den Ringen beginnt.

Soviel zum Inhalt. Super Buddies ist der siebte Teil rund um Budderball und seine Freunde. Der Film reiht sich bei seinen Vorgängern ein, begeistert dabei die jungen Zuschauer mühelos. Zieht die Masche mit den kleinen süßen Hunden, die dazu noch sprechen, mehr als überzeugend bei den unter zehn-jährigen. Erwachsene sollten die Story schnell durchschauen können und erleben somit keine sonderliche Überraschung. Wer es aber mit Humor nimmt, wird über den kleinen Affen, der Comander Drex begleitet oder dem schrägen Polizisten, der nichts auf die Kette bekommt, lachen können.

Auffällig ist leider, dass das Augenmerk ganz klar bei den Hunden liegt. Demnach ist die schauspielerische Leistung der menschlichen Darsteller nicht ganz so überzeugend und wirkt etwas steif. Dies wird der Zielgruppe allerdings kaum auffallen. Der Film ist bestens für diese geeignet und bringt gut 80 Minuten Unterhaltung in die Wohnzimmer.

Fazit

Es fällt den Produzenten wohl immer wieder etwas Neues ein, in welches Abenteuer sie die kleinen Welpen verpacken können. Auch im neusten Teil war der Kreativität offensichtlich keine Grenze gesetzt. Comichelden und Aliens! Ein Film-Spaß für die kleinen in der Familie, bei dem das Kindchenschema zum vollen Einsatz kommt. Der Langeweile am Sonntag ist somit etwas entgegengesetzt.

16. August 2013, von Andrea 'Andrea K.' Krieg

Super Buddies

DVD

Release (D)08.08.2013
GenreKomödie Familie
DistributorDisney
Laufzeit1h 17m
RegieRobert Vince

Mehr zu diesen Themen