Performance-Sprung für Video Pro X: MAGIX stattet Videosoftware mit neuer Engine aus

Mit einer neuen, leistungsstarken Video Engine und der Bildstabilisierung aus VEGAS Pro sorgt MAGIX für ein optimales Zusammenspiel von Performance, Effizienz und höchster Qualität bei Video Pro X.

MAGIX Software liefert mit der neuen Version das leistungsstärkste Video Pro X aller Zeiten. Ambitionierte Filmemacher können sich ab sofort über die brandneue INFUSION Enginei, erstklassige VEGAS Bildstabilisierung, optimierte Schnittwerkzeuge und weitere professionelle Bildbearbeitungstools freuen - für mehr Geschwindigkeit, Stabilität und perfekte Resultate bei allen Projekten.

„Mit der neuen Version bieten wir allen kreativen Filmemachern intuitive Videoproduktion auf höchstem Niveau. Die neue Video Engine und professionelle, bedienerfreundliche Tools sorgen von Anfang bis Ende für schnellere Arbeitsabläufe und beste Ergebnisse“, so Florian Liepold, Product Owner Video Pro X.

Leistungsstärker als je zuvor
Dank der neuen INFUSION Engine bietet Video Pro X eine außergewöhnliche Multitrack-Performance. Die neue Version ermöglicht so auch selbst bei komplexen Projekten mit mehreren Spuren, wie beispielsweise Multicam-Editing, ein komplett flüssiges Playback. Da der Transfer von GPU-decodierten Videoframes (Direct X Texturen) erstmals direkt in die Video Engine erfolgt, sind keine zusätzlichen Kopierschritte über den Systemspeicher mehr erforderlich - zeitintensives Proxy-Rendering entfällt. Zusammen mit weiteren Neuerungen aus dem Update im November wie dem Kapitel-Export für das Exportieren von einzelnen veränderten Kapiteln oder der AVX-Optimierung für volle Nutzung der CPU-Power können Projekte jetzt schneller denn je umgesetzt werden.

Effizientere Workflows und mehr Präzision
Das neue dynamische "Schneiden und Trimmen" Schnitt-Vorschau-Tool ermöglicht ab sofort müheloses Sichten und Vorschneiden des Videomaterials. Aufnahmen können schneller und präziser per Echtzeitvorschau direkt im Videomonitor bearbeitet werden. Darüber hinaus bietet Video Pro X komplettes Spurhandling. Spuren können - auch im Nachhinein - beliebig angeordnet, umsortiert, gelöscht oder kopiert werden. Des Weiteren lassen sich Medien mit der aktiven Zielspur absolut präzise an jede gewünschte Position der Timeline bewegen.

Noch brillantere Ergebnisse
Video Pro X enthält nun die komplett neu entwickelte High-End-Bildstabilisierung aus VEGAS Pro. Durch die hohe Stabilisierungsleistung und verschiedene Einstellungsoptionen zur Feinjustierung der Ergebnisse werden selbst aus stark verwackelten Aufnahmen im Handumdrehen hochwertige, professionelle Videos. Eine weitere Neuheit ist das optimierte MAGIX Travel Maps Modul, mit dem Reiserouten auf neun verschiedenen detailreich gezeichneten oder selbst importierten Landkarten spannend animiert dargestellt werden können. Für noch mehr Bearbeitungsoptionen bietet Video Pro X zusätzlich zahlreiche neue integrierte Schriftarten und individuell anpassbare Titelanimationen.
Exklusiv enthalten in Video Pro X sind darüber hinaus die beiden Effekt-Plug-ins NewBlue Titler Pro 6 mit einer großen Auswahl an Titelvorlagen und dem Title Designer für die Umsetzung eigener Titelideen sowie NewBlue Elements 3 Ultimate für kreative Postproduktion mit umfassenden Gestaltungsmöglichkeiten.

Alle Highlights von Video Pro X auf einen Blick:

  • NEU! Video Engine mit stark verbesserter Performance

  • NEU! VEGAS Bildstabilisierung

  • NEU! Reiseroutenanimation - MAGIX Travel Maps

  • NEU! "Scheiden und Trimmen" Tool mit dynamischer Vorschau

  • NEU! Zusätzliche Schriftarten und individualisierbare Titelvorlagen

  • Exklusive Plug-ins: NewBlue Titler Pro 6 & NewBlue Elements 3 Ultimate

  • 4K UHD Workflow, inkl. MultiCam- & 360-Grad-Editing

  • Mehrspur-& Multiformat-Timeline, inkl. Nested Sequences

  • Professionelle Farbkorrektur & Lookup-Table-Handling

  • Multicam bis 9 Kameras, inkl. zusätzlichem Quellmonitor

Preis und Verfügbarkeit:
Video Pro X - € 399,00

1. Juni 2019, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

MAGIX Software GmbH

Hersteller

Websitemagix.net