Oldschool RuneScape feiert sein viertes Jubiläum

Es ist Zeit zu feiern als wäre es 2007, denn Oldschool RuneScape, die Wiederauferstehung des Original-Vanilla-MMORPGs, feiert sein viertes Jubiläum mit Feierlichkeiten im Spiel, zusätzlichen Servern für die immer größer werdende Spielerschaft und der Ankündigung des nächsten eSports-Turniers.

Das im Februar 2013 veröffentlichte Oldschool RuneScape nimmt Spieler mit auf eine Zeitreise und lässt sie das kultige MMORPG von Jagex wie vor 10 Jahren erleben. Seit seiner Wiederbelebung ist Oldschool RuneScape seinen Wurzeln treu geblieben und hat sich dennoch weiterentwickelt um seiner wachsenden Zahl an Spielern ein wahrlich nostalgisches Spielerlebnis zu bieten.

Mit mehreren neuen Servern macht sich Oldschool RuneScape selbst ein besonderes Geburtstagsgeschenk. Indem die neuen Server der Spielwelt mehr Platz für die immer größer werdende Spieleranzahl bieten, können sich zehntausende neue Spieler zu den hunderttausend täglich spielenden Fans des Retro-MMOs gesellen. Ab heute findet in Oldschool RuneScape ein Geburtstagsevent im Spiel statt, bei dem die Spieler eingeladen sind, ihre Partyhüte aufzusetzen und mit kultigen Spielcharakteren wie Party Peter und König Roald ordentlich zu feiern um feierliche Belohnungen abzustauben.

Als authentisches ‚Low-Fi‘-Spiel hat sich Oldschool RuneScape zudem in der eSports-Szene einen Namen gemacht. Das Deadman-Turnier in Oldschool RuneScape, bei dem Spieler in einem ultimativen Hochrisiko-Überlebensmodus unerbittlich um tolle Belohnungen gegeneinander kämpfen, feierte 2016 seine Premiere.

Die Anmeldung für das Deadman Invitational 5, das erste Turnier in diesem Jahr, ist jetzt eröffnet. Bei diesem Hardcore-Wettbewerb kämpfen Spieler - mit einer Überlebenschance von 2.000:1 - bis zum Tod und um ein Preisgeld von 10.000 USD. Interessierte Spieler können sich jetzt für das Deadman Invitational 5 registrieren, das Finale wird am 25. März im ESL Studio 1 in der britischen Stadt Leicester stattfinden.

Dieses Jahr feiert Oldschool RuneScape ein doppeltes Jubiläum: Wir feiern nicht nur den vierten Geburtstag des Spiels, sondern es ist auch das 10. Jubiläum des Snapshots des Servers, mit dem wir Oldschool wieder zum Leben erweckt haben
, so Mathew Kemp, Produzent von Oldschool RuneScape.
Wir wären ohne die Unterstützung und das Engagement unserer Community nicht hier und da diese Community täglich wächst, öffnen wir nun 12 neue Server, damit auch alle Platz haben. Die wachsende Spielerschaft und sein Erfolg im eSports-Bereich sind eindrückliche Belege für die bemerkenswerte Attraktivität des Spiels und zeigen, wie weit es im vergangenen Jahrzehnt gekommen ist. Aber egal wie weit Oldschool es geschafft hat, für uns bleibt es immer im Jahr 2007 verankert.

16. Februar 2017, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Mehr zu diesen Themen