Nilfgaard ist da - 60 neue Karten und vieles mehr

Zum Wochenstart hat CD PROJEKT RED ein großes Update zu GWENT: The Witcher Card Game veröffentlicht.
Mit über 60 neuen Karten, zusätzlichen Spielmechaniken, der komplett neuen Fraktion Nilfgaard und weiteren Verbesserungen wird das beliebte Kartenspiel noch abwechslungs- und variantenreicher.

Mit dem Schwerpunkt auf Kontrolle und Spionage bringt Nilfgaard einen neuen Stil ins Spiel, dazu gehören eine ganze Reihe zusätzlicher Spielmechaniken wie das Aufdecken gegnerischer Karten, Einfluss auf die Reihenfolge der vom Gegner gespielten Karten, unloyale Einheiten und noch einiges mehr.

Damit erweiterte dieses Update die Anzahl der Gesamtkarten um über 60 neue Exemplare - darunter auch fraktionspezifische Karten für die Nördlichen Königreiche, Scoia'tael, Skellige und Monster, sowie neutrale Karten, die von jeder Fraktion genutzt werden können.

Mehr Infos zur neuen Fraktion und eine komplette Liste mit allen Neuerungen und Änderungen dieses GWENT-Updates gibt es hier.

6. Februar 2017, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

GWENT: The Witcher Card Game

Microsoft Xbox One Spiel

GenreStrategie Trading Card Game
EntwicklerCD Project RED
Facebookfb/GwentDE
Twittertwitter/Gwent_DE

GWENT: The Witcher Card Game

Sony PlayStation®4 Spiel

GenreTrading Card Game Strategie
EntwicklerCD Project RED
Facebookfb/GwentDE
Twittertwitter/Gwent_DE

GWENT: The Witcher Card Game

PC Spiel

GenreTrading Card Game Strategie
EntwicklerCD Project RED
Websiteplaygwent.com
Facebookfb/GwentDE
Twittertwitter/Gwent_DE

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews