Neverwinter: Lost City of Omu erscheint am 24. April auf Xbox One und PlayStation 4

Die Geheimnisse der Trickstergötter von Chult sind der Schlüssel, um Acereraks Todesfluch in Neverwinter: Lost City of Omu aufzuhalten. Diese neuste Erweiterung des kostenlos spielbaren MMORPGs, das in der Welt der Vergessenen Reiche angesiedelt ist, wird am 24. April auf der Xbox One und der PlayStation®4 erscheinen.

Sie versetzt Abenteurer in die tiefen Dschungel von Chult, wo sie die Ruinen der ehemals blühenden Stadt Omu erkunden müssen, um die unheilvollen Pläne des Lichs Acererak zu durchkreuzen. Die Erweiterung bietet Spielern eine neue Abenteuerzone, Monsterjagden, neue Heldenhafte Begegnungen, einen Endgame-Schlachtzug, einen optimierten Stufenaufstieg von Stufe 60 auf 70, ein neues Kapitel der Kampagne „Dschungel von Chult“ und vieles mehr.

Weitere Informationen zu Neverwinter: Lost City of Omu gibt es noch vor dem Start der Erweiterung am 24. April Link

23. März 2018, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Neverwinter

Microsoft Xbox One Spiel

GenreMMORPG
PublisherPerfect World Europe B.V.
EntwicklerCryptic Studios

Neverwinter

Sony PlayStation®4 Spiel

GenreMMO-RPG
PublisherPerfect World Europe B.V.
EntwicklerCryptic Studios

Mehr zu diesen Themen