Neues Entwicklervideo zu Battle Planet - Judgement Day: Ein Blick hinter die Kulissen des Arcade-Shooters

Bevor am 17. Oktober der offizielle Startschuss für Battle Planet - Judgement Day auf PC, PlayStation 4 und Nintendo Switch fällt, gewährt das Hamburger Entwicklerstudio THREAKS einen Blick hinter die Kulissen. Im neuen Entwicklervideo beleuchten Art Director Max Schulz und Programmierer Henning Steinbock die interessanten technischen Aspekte von Battle Planet - Judgement Day

Das Geschehen in diesem Roguelite-Top-Down-Shooter von Publisher Wild
River
spielt sich auf zufällig generierten Planeten ab. Für den auf Basis der Unity-Engine entwickelten Titel mit den außergewöhnlichen kugelförmigen Levels hat das Entwicklerteam in Sachen Physik, Beleuchtungstextur und Schattentechnologie lange herumexperimentiert, um eine stimmige Atmosphäre für verschiedene Ereignisse, Gegner und Biome zu erschaffen.

Story und Features
Als gesuchter Sträfling erleben Spieler eine wilde Verfolgungsjagd quer durch den Weltraum. Auf immer neuen Planeten schießen sie sich durch endlose Horden an Militäreinheiten, Robotern und Aliens, die sich ihnen unaufhörlich in den Weg stellen. Die Ereignisse verfolgen Spieler aus der Top-Down-Perspektive, wobei sich die Oberfläche des Planeten mit den Bewegungen des gesteuerten Sträflings bewegt. In diesem aufreibenden Action-Abenteuer wissen Spieler nie, was ihnen bevorsteht - hier gleicht keine Session der anderen. ­
­ ­

26. September 2019, von Alex 'Alex B.' Börner

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews