Nach großem Splatoon 2-Update werden die Rangkämpfe heißer denn je

Kostenlose Aktualisierung bringt eine neue Rangstufe, jede Menge neue Ausrüstung und das Comeback von Aioli.

  • Das Splatoon 2 Update 3.0.0 erscheint am 25. April und bringt den neuen Rang X, Änderung im Waffen-Balancing und mehr als 100 neue Ausrüstungsgegenstände ins Spiel.

  • Aioli von den Sea Sirens feiert ihr Comeback und präsentiert mit dem Update den Spielern im Tentakel-Vorposten ihre neuesten Multiplayer-Statistiken.

  • Das deutsche Team Gucci Gang spielt am 11. und 12. Juni auf der E3 gegen Teams aus USA/Kanada, Australien/Neuseeland und Japan.

Treffsichere Farbschützen - und alle, die es werden wollen - dürfen sich freuen: Ab morgen, dem 25. April, steht ein weiteres kostenfreies Update für das Nintendo Switch-exklusive Farbspektakel Splatoon 2 zum Download bereit. Besitzer des Spiels können das umfangreiche Software-Update (Version 3.0.0) auf ihre Konsolen laden, das ihnen den Zugang zu zahlreichen neuen Features gewährt. Dazu gehören der neue, herausfordernde Rang X, mehr als 100 Ausrüstungsgegenstände und die Rückkehr von Aioli.

In Rang X gilt es, sich in extrem schwierigen Rangkämpfen gegen die Besten der Besten zu behaupten. Alle Spieler, die Rangstufe S+10 erreicht haben, steigen nach dem Update automatisch auf den neuen Rang X auf. Innerhalb dieser Rangstufe kämpfen sie dann darum, einen möglichst hohen X-Power Level zu erreichen. Splatoon 2-Kämpfer mit einem ähnlich hohen X-Power Level werden bei den Teampaarungen einander zugeordnet. Und ihr Können wird nicht unbemerkt bleiben. Denn einmal im Monat präsentiert die SplatNet2-Sektion der Nintendo Switch-Online-App für Smartphones und Tablets die 500 Spieler mit dem höchsten X-Power Level für jeden der vier unterschiedlichen Rangkampf-Modi.

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung dieses Rankings werden die X-Power Level jeden Monat zurückgesetzt. Spieler, deren X-Power Level unter einem bestimmten Wert geblieben ist, werden auf Rang S+9 zurückgestuft. Dieses neue System ermuntert Splatoon 2-Spieler aller Ränge, ihr Spiel zu verbessern und ihre Fähigkeiten auszubauen, anstatt sich einfach nur auf ein besseres Ranking zu konzentrieren.

Der erste Reset ist derzeit für den 31. Mai geplant. Danach werden die X-Power Level jeweils am ersten Tag jedes Monats zurückgesetzt. Jeder dieser regelmäßigen Resets bringt weitere Abwechslung mit sich: In jedem Spielmodus rotieren dann acht Arenen - je zwei davon alle zwei Stunden. Auch völlig neue Arenen sowie neue Waffen werden für einen frischen Anstrich sorgen. Zusätzlich feiert Camp Schützenfisch durch das Update eine Rückkehr und vier neue Waffen sind ebenfalls im Anmarsch.

Darüber hinaus beschert das Update den Fans mehr als 100 zusätzliche Ausrüstungsgegenstände. Einige davon sind komplett neu, andere stammen aus dem ersten Teil von Splatoon. Dem Originaltitel entsprungen sind auch die Chirpy Chips. Die beliebte Chiptune-Band hat ein paar neue Songs einstudiert. Das Update enthält zudem Waffenanpassungen hinsichtlich Balancing, Bugfixes sowie weitere kleine Änderungen.

Nicht zuletzt markiert das Update das lang ersehnte Comeback von Aioli, einer der berühmten Sea Sirens. Sobald die Spieler nach dem Download bestimmte Voraussetzungen erfüllt haben, können sie Aioli im Tentakel-Vorposten des Okto-Canyons begrüßen. Sie liefert ihnen die neuesten Multiplayer-Statistiken zur eigenen Spielfigur.

Und es gibt noch mehr gute Splatoon 2-Nachrichten: Im Finale der Splatoon European Championship am 31. März errang das deutsche Team Gucci Gang einen 2:0-Sieg gegen die französischen Farbkämpfer von EL Firmament. Die Highlights der Begegnung können über den offiziellen YouTube-Kanal von Nintendo Deutschland erneut verfolgt werden. Damit wird Team Gucci Gang nun Europa auf der ganz großen Bühne vertreten sein: bei der Splatoon 2 World Championship, die am 11. und 12. Juni auf der E3 in Los Angeles stattfindet. Dort trifft es auf die Top-Teams aus den Regionen USA/Kanada, Australien/Neuseeland sowie Japan. Um sich fit zu machen für den großen Showdown, dürfte Team Gucci Gang schon fleißig trainieren. Nach dem Gratis-Update vom 25. April sind die Trainingsbedingungen besser denn je, dank den neuen Herausforderungen in Rangstufe X, dank über 100 neuen Ausrüstungsgegenständen, dank der Unterstützung durch Aioli und vielem mehr.

24. April 2018, von Andreas 'ResQ' Nix

Splatoon 2

Nintendo Switch

PublisherNintendo
Websitenintendo.de/splatoon2

Nintendo

Hersteller

Websitenintendo.de
Facebookfb/Nintendo
Twittertwitter/NintendoDE
YouTubeyoutube.com/NintendoDeutschland

Mehr zu diesen Themen