MY.GAMES-Umsatz steigt in Q3 auf 119 Millionen US-Dollar - Deutschland auf Platz 3

MY.GAMES gibt heute für das dritte Quartal eine Umsatzsteigerung von 26,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bekannt und kommt auf 119 Millionen US-Dollar. Deutschland ist für das Unternehmen vor Japan der drittgrößte Markt. Das Wachstum ist dem andauernden Erfolg der Free-To-Play-Spiele von MY.GAMES auf PC, Konsole und besonders mobilen Endgeräten zu verdanken. Mobilegames bleiben weiterhin der größte Wachstumsmotor und machen 62 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Der am besten abschneidende Titel ist „Hustle Castle” mit über 50 Millionen Downloads seit Jahresbeginn. Ebenfalls besonders erfolgreich sind „Left to Survive” und „Love Sick: Interaktive Liebes-Story”. Mit der Einführung des neuen Monetarisierungssystems hat auch „War Robots” ein starkes Wachstum verzeichnen können und kommt seit Release auf über 133 Millionen Downloads.

Ebenso relevant für die Einnahmen ist der bereits seit über sieben Jahren erfolgreiche Free-To-Play-Shooter „Warface”, entwickelt von Crytek. Das internationale Publikum für Warface wächst weiterhin und der Titel ist im dritten Quartal 2019 unter den Top-10-Downloads im US-Markt.

„Wir hatten in diesem Jahr ein starkes drittes Quartal für MY.GAMES und freuen uns sehr über unseren weltweiten Fortschritt”, sagt Vasiliy Maguryan, CEO von MY.GAMES. „Unsere Spiele werden in über 190 Ländern gespielt. Die USA, Deutschland und Japan sind unsere größten Märkte außerhalb von Russland. Wir erwarten ein starkes viertes Quartal, um so ein für MY.GAMES fantastisches Jahr abzuschließen und eine positive Fortsetzung dieses Trends danach. Unsere Spielveröffentlichungen und zukünftige Projekte reflektieren unsere Ambitionen, ein Global Player zu sein. Bis 2022 sollen 80 Prozent unseres Umsatzes aus den internationalen Märkten kommen.”

Im vierten Quartal startet der MY.GAMES Store (angekündigt auf der Gamescom 2019) und der PC-Titel „Lost Ark” wird in den GUS-Staaten erscheinen. Vergangenen Dienstag wurde das Strategie-Mobilegame „American Dad! Apocalypse Soon” veröffentlicht, welches vom hauseigenen Fast Forward Studio in Zusammenarbeit mit FoxNext entwickelt wurde. Auf Basis der im dritten Quartal verkündeten Partnerschaft von MY.GAMES und iDreamSky werden in China zudem lokalisierte Spieletitel herausgegeben.

24. Oktober 2019, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

MY.GAMES

Publisher

Websitemy.games