Music Maker: MAGIX freut sich über 100.000 neue Beatproduzenten in nur zwei Monaten

Seit Veröffentlichung wurde die Gratis-Version des Music Maker bereits über 100.000 Mal heruntergeladen. Mit der voll funktionsfähigen DAW können Musikbegeisterte komplett kostenlos in die digitale Musikproduktion einsteigen und sofort eigene Songs produzieren.

Aufnehmen. Produzieren. Teilen.

Der Music Maker basiert auf dem Baukastenprinzip. D.h. er bietet von der Aufnahme von externen Instrumenten oder Vocals über die loopbasierte Musikproduktion bis hin zur Veröffentlichung einen intuitiven Workflow. Wie einfach Musik machen sein kann, zeigt sich insbesondere beim Arbeiten mit der Drag & Drop-Funktion auf der modernen Benutzeroberfläche. Professionelle Tools zur Musikkreation ergänzen die Ausstattung und ermöglichen es, musikalische Ideen optimal zu verwirklichen.

Unendliche kreative Möglichkeiten
Der neue Music Maker umfasst 425 Sounds und Loops, 3 Instrumente, 8 Effekte und die Möglichkeit, die Sound- und Instrumentensammlung mit wenigen Klicks beliebig zu erweitern. Integrierte Sounds, Loops und Instrumente bieten einen unbegrenzten Spielraum und lassen sich individuell vom Nutzer anpassen - von EDM und Trap bis hin zu Rock und Pop.

Mit dem Music Maker kann jeder Musikbegeisterte selbst musikalisch kreativ werden, wobei die eigenen Songs vom Start weg mit echtem Studio-Sound überzeugen. Ab sofort kann jeder mit dem kostenlosen Music Maker in das Thema Musikproduktion starten, sich weiterentwickeln und schließlich erwachsen werden.
, so Torsten Heise, Product Owner Music Maker bei MAGIX.

10. Juni 2017, von Alex 'Alex B.' Börner

MAGIX Software GmbH

Hersteller

Websitemagix.net