Königin Seondeok führt Korea in Civilization VI: Rise and Fall an

2K und Firaxis Games haben heute bekanntgegeben, dass Königin Seondeok Korea in Sid Meier's Civilization VI: Rise and Fall anführen wird.

Der Legende nach war Seondeok bereits für ihre Klugheit bekannt, lange bevor sie zur Königin von Silla (heute Korea) gekrönt wurde. Aufgrund ihres scharfen Verstands wurde sie als Diplomatin geachtet und als Strategin gefürchtet.

Da König Jinpyeong bei seinem Tod im Jahr 632 keinen männlich Erben hinterließ, war Seondeok die Erste in der Thronfolge. Dies führte zu internen Machtkämpfen und sogar offenen Rebellionen. Gleichzeitig unternahm Seondeok ambitionierte Projekte, die das Leben ihres Volkes verbessern sollten. Sie etablierte eine Sozialpolitik, um die Ärmsten unter ihnen zu unterstützen, investierte in die Bildung und sorgte dafür, dass das Wissen über die Kunst und die Wissenschaften unter ihrer Herrschaft aufblühte.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte den offiziellen Civilization-Blog von 2K

5. Dezember 2017, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Sid Meier’s Civilization VI

PC Spiel

GenreStrategie Rundenbasierte Strategie
Publisher2K Games
EntwicklerFiraxis Games
Websitecivilization.com
Facebookfb/civ
Release (D)21.10.2016
Twittertwitter/civgame
YouTubeyoutube.com/civilization

Mehr zu diesen Themen